Prof. Dieter Leuthold wird 70

Prof. Dieter Leuthold (PresseBox) ( Bremen, )
Am 18. März 2012 wird Prof. Dieter Leuthold 70 Jahre alt. Der in Berlin geborene Wissenschaftler ist Sprecher des vor zwölf Jahren gegründeten Instituts für Unternehmensgeschichte (IFUG) der Hochschule Bremen und Vorsitzender des Arbeitskreises für Management und Wirtschaftsforschung (AMW) an der Hochschule Bremen.

Mit mehr als 40 CHALLENGE-Workshops hat der AMW seit 1993 Veranstaltungen zu den Themenbereichen Bremen und Europa, Finanzwirtschaft, Kultur und Unternehmen, besonders aber zur beruflichen Qualifizierung mit großem Erfolg durchgeführt.

Der nächste CHALLENGE-Workshop wird am 27. April 2012 in der Handelskammer Bremen stattfinden. Seit dem Jahre 2003 wird der "AMW-Award", eine ideelle und nicht dotierte Auszeichnung, an Persönlichkeiten mit großem ehrenamtlichen Engagement und überragendem beruflichen Erfolg verliehen.

In seiner Eigenschaft als Sprecher des IFUG hat Prof. Leuthold zahlreiche unternehmenshistorische Veröffentlichungen vorgelegt, zuletzt über die Namensgeberin der in Bremen hergestellten Schokolade, Prinzessin Feodora von Schleswig-Holstein (1874 bis 1910).

Für sein Wirken als Hochschullehrer - er war Prorektor der Hochschule für Wirtschaft und Prodekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Bremen - erhielt Leuthold insbesondere im Bereich grenzüberschreitender Kooperationen zahlreiche Anerkennungen. Am 17. April 2007 ernannte ihn Königin Beatrix der Niederlande zum Ritter im Orden von Oranien-Nassau.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.