Lerbs AG kooperiert ab Herbst 2019 mit dem Dualen Studiengang Management im Handel B.A. an der Hochschule Bremen

(PresseBox) ( Bremen, )
Zum Wintersemester 2019/2020 erweitert der Duale Studiengang Management im Handel (DSMiH) den Kreis der Partner-Unternehmen: Zum Herbst eröffnet die Lerbs AG handelsinteresssierten Talenten die Chance, ein Studium an der Hochschule Bremen (HSB) und parallel dazu eine Berufsausbildung in einem renommierten Unternehmen zu absolvieren.

Die Lerbs AG mit Sitz in Stuhr versorgt als Vollausrüster Schifffahrtsunternehmen und Reedereien, aber auch Handel, Handwerk, Kommunen und Industrie mit rund 150.000 Artikeln aller Art, vom Arbeitsschutz über Befestigungstechnik bis zu Werkzeugmaschinen. Vor knapp 70 Jahren gegründet, verfügt die Lerbs AG heute über zahlreiche Niederlassungen in ganz Deutschland sowie in Italien und China.

Durch die Kooperation mit der HSB ermöglicht die Lerbs AG ihren Nachwuchskräften, sowohl den Abschluss „Bachelor of Arts“ als auch einen Berufsabschluss als Kauffrau bzw. Kaufmann im Groß- und Außenhandel zu erlangen.

Für das Wintersemester 2019/2020 können sich Interessierte ab sofort bei der Lerbs AG bewerben. Mehr Informationen hierzu sowie zu allen Partner-Unternehmen des DSMiH und deren Bewerbungsverfahren finden unter: https://www.hs-bremen.de/internet/de/studium/stg/dsmih/partnerunternehmen/.

Nähere Informationen zum Studium unter: www.hs-bremen.de/dsmih.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.