Kunst für jedermann: Porträtmalerei

Einführungswochenende am 10. und 11. April / Vertiefung folgt zwei Wochen später

(PresseBox) ( Bremen, )
Im Studienschwerpunkt Malerei, Zeichnen, Druckgrafik des Weiterbildungsstudiums "Gestaltende Kunst" der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste Bremen bietet der Künstler Jens Bommert in diesem Semester zwei Wochenendveranstaltungen zur Porträtmalerei an.

Das am 10. und 11. April stattfindende Einführungswochenende Malerei - Porträt - Malerei I wendet sich an Anfänger in der Porträtmalerei. Über ein paar erste Striche entsteht am Ende des Tages ein Kopf, nicht schon das Porträt. Durch kontinuierliches Weiterdefinieren entwickelt sich langsam ein Bildnis.

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten vertiefen möchten, findet am 24. und 25. April die Veranstaltung Malerei - Porträt - Malerei II statt. Am Ende des Seminars werden gelungene Ergebnisse von intensiver Auseinandersetzung mit dem Thema Porträtmalerei zu sehen sein.

Anmeldeschluss: 31. März bzw. 14. April 2010

Für genaue Informationen und Anmeldungen:

Frau Martina Gilicki
Hochschule Bremen / Koordinierungsstelle für Weiterbildung
Telefon: 0421-5905-4162, www.kunst.hs-bremen.de
E-Mail:koowb@hsbremen.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.