Jubiläumsjahr für Bremens Gründergeist: 15 Jahre Ideenwettbewerb CAMPUSiDEEN

Bremen, (PresseBox) - Seit nunmehr 15 Jahren bietet CAMPUSiDEEN findigen Gründerinnen und Gründern der Bremer Hochschulen die Möglichkeit, dass aus ihren kreativen Startup-Ideen erfolgreiches Business werden kann. Mit Preisen im Gesamtwert von 17.000 Euro werden die besten Einreichungen prämiert und im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 28. September 2017 in der Bremer Handelskammer ausgezeichnet. Neben den Preisen profitieren die Finalisten auch von exklusiven Feedbackgesprächen mit hochkarätigen Wirtschaftsexpertinnen und -experten aus Bremen und umzu.

Teilnahmeberechtigt sind Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Alumni der Universität Bremen, der Hochschule Bremen und der Hochschule Bremerhaven sowie aus den Instituten und Forschungseinrichtungen dieser Institutionen. Dazu darf in der Kategorie „Geschäftsideen“ die formale Unternehmensgründung bis Ende 2016 nicht vollzogen sein. Bei den „Businessplänen“ können auch Beiträge eingereicht werden, bei denen eine Gründung bereits in 2016 oder später erfolgt ist. Bewerbungsschluss ist der 16. Juli 2017.

CAMPUSiDEEN ist eine gemeinsame Initiative der Universität Bremen, der Hochschule Bremen, der Hochschule Bremerhaven sowie der Bremer Aufbau-Bank. Durchgeführt wird der Wettbewerb von Hochschulinitiative BRIDGE. Seit der ersten Ausschreibung 2003 sind über 600 Geschäftsideen von über 950 Teilnehmenden eingegangen. Damit gehört CAMPUSiDEEN zu den erfolgreichsten Ideenwettbewerben an deutschen Hochschulen.

Weitere Informationen: www.bridge-online.de/campusideen und www.facebook.com/campusideen

Folgende Partner unterstützen den Wettbewerb: BLG Logistics Group, Bremer Aufbau-Bank, kraftwerk city accelerator bremen, Kanzlei Nachtwey IP, neuland - Büro für Informatik, Sparkasse Bremen und Handelskammer Bremen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.