ITB Buch-Awards 2021: Prof. Dr. Rainer Hartmann unter den Ausgezeichneten

Freizeitwissenschaftler der Hochschule Bremen überzeugte mit touristischem Sachbuch über Afrika

(PresseBox) ( Bremen, )
„Tourismus in Afrika - Chancen und Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung“ ist ein Sachbuch betitelt, mit dessen Herausgabe Prof. Dr. Rainer Hartmann, Professor für Freizeit- und Tourismusmanagement an der Hochschule Bremen, mit dem ITB Buch-Award 2021, Kategorie „Touristisches Sachbuch“, ausgezeichnet wurde (ITB: Internationale Tourismusbörse). Die Preise wurden in insgesamt 15 Kategorien vergeben.

Mit dem ITB Buch-Award zeichnet die ITB Berlin jährlich die nationalen und internationalen Publikationen aus, vorrangig in deutscher Sprache oder in deutscher Übersetzung. Ziel ist, über Ländergrenzen hinaus Aufmerksamkeit für das breite Spektrum bedeutender Publikationen im Bereich Reise und Tourismus zu schaffen. Dabei kooperiert die ITB Berlin auch 2021 mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Die ITB Buch-Awards sind nicht dotiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.