PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 758832 (Hochschule Bremen)
  • Hochschule Bremen
  • Neustadtswall 30
  • 28199 Bremen
  • http://www.hs-bremen.de
  • Ansprechpartner
  • Uta Bohnebeck
  • +49 (421) 5905-2207

IT-Sicherheit und Fertigungstechnologien": Hochschule Bremen stellt Industrie-Kooperationen vor

Gemeinsame Veranstaltung mit Automotive Nordwest am 6. Oktober liefert Impulse für Forschung und Entwicklung

(PresseBox) (Bremen, ) Die Hochschule Bremen (HSB) stellt in einer Informationsveranstaltung am Dienstag, dem 6. Oktober, 16 bis 18 Uhr, ihre Leistungen als Impulsgeberin für die Industrie vor. Die Veranstaltung unter dem Thema „IT-Sicherheit und Fertigungstechnologie“, die gemeinsam mit dem Verband Automotive Nordwest ausgerichtet wird, zeigt Ansätze für Forschungs- und Entwicklungskooperationen mit der HSB auf.

Zunächst wird Konrektorin Prof. Uta Bohnebeck einen Überblick über die Forschungsschwerpunkte geben und bestehende Kooperationen zwischen der HSB und Industriepartnern präsentieren. Prof. Richard Sethmann, Fachbereich Elektrotechnik und Informatik, erläutert anschließend in seinem Impulsreferat die aktuellen Anforderungen an moderne Industriebetriebe im Bereich der Informationssicherheit.

In weiteren Vorträgen werden exemplarisch die Ergebnisse aus zwei Kooperationsprojekten im Maschinenbau, die vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert wurden, vorgestellt. Zum Abschluss bietet sich die Gelegenheit, bei Fingerfood und guter Aussicht in den neu gestalteten Räumlichkeiten im 10. Obergeschoss des AB-Gebäudes auf dem Campus Neustadtswall zu „netzwerken“.

Die Veranstaltung findet in der Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen, statt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung unter: www.automotive-nordwest.de.

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.