Fünfte Absolventenfeier des Dualen Studienganges Betriebswirtschaft im Bremer Rathaus

Traditionelles Hütewerfen vor dem Rathaus und Empfang im Kaminsaal

Bremen, (PresseBox) - Am Donnerstag, dem 18. Mai 2017, lädt die Hochschule Bremen (HSB) um 19 Uhr zur Verabschiedung des fünften Abschlussjahrganges des Dualen Studienganges Betriebswirtschaft in den Kaminsaal des Bremer Rathauses ein. Beteiligt sind 28 Absolventinnen und Absolventen mit ihren Familienangehörigen, Partnerunternehmen, die Wissenschaftsbehörde, Vertreterinnen und Vertreter der HSB sowie Förderer. Zuvor gibt es - hoffentlich wieder bei bestem Wetter - mit den Studierenden ab 18:15 Uhr ein Fotoshooting vor dem Bremer Rathaus, einschließlich eines Hütewerfens im Talar.

Die Studierenden - aus 17 verschiedenen Partnerunternehmen für das Studium an die Hochschule Bremen entsandt - haben das Studium mit zumeist weit überdurchschnittlichen Ergebnissen abgeschlossen, über 82 Prozent von ihnen sogar in der Regelstudienzeit. Alle 24 hierzu angemeldeten Studierenden legten außerdem zusätzlich erfolgreich die Externenprüfung vor der Handelskammer Bremen in verschiedenen kaufmännischen Berufen ab.

Der im Jahre 2009 gegründete, 2010 akkreditierte und 2015 erfolgreich reakkreditierte duale Studiengang bietet die Möglichkeit zu einer Doppelqualifikation, indem ein vollwertiges Betriebswirtschaftsstudium mit einer betrieblichen Ausbildung verzahnt wird. Die sieben Studienhalbjahre werden dabei etwa gleichgewichtig und blockweise in Theorie- und Praxisphasen aufgeteilt. Bei ausgezeichneten Studienbedingungen, schließt das Studium mit dem akademischen Grad „Bachelor of Arts“ ab. Das Angebot richtet sich an besonders leistungsfähige und -willige junge Menschen.
Als Partnerunternehmen kooperieren derzeit 31 namhafte Unternehmen aus der Bremer Region. - Mehr Informationen und Kontakt unter: www.dsbw.hs-bremen.de

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.