Fortsetzung der Start-Up-Ringvorlesung am 14. Juni, 17 Uhr

Infos und Tipps rund um die berufliche Selbstständigkeit

(PresseBox) ( Bremen, )
Sie wären gern Ihr eigener Chef oder Ihre eigene Chefin? Sie können sich vorstellen, eine Firma zu gründen? Oder Sie wollen sich neben dem Studium oder im Anschluss in Teilzeit selbständig machen? Die Start-Up-Ringvorlesung im Sommersemester 2017 zeigt Perspektiven für die berufliche Selbstständigkeit und unternehmerische Existenz auf. Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln Informationen zu finanziellen Fördermöglichkeiten sowie Einblicke zu gewerblichen Schutzrechten.

Der nächste Termin ist Mittwoch, der 14. Juni 2017, 17 bis 19 Uhr. Dann können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der „StartUp Lounge“ Start-Ups aus der Hochschule Bremen und der Universität treffen und die Menschen hinter den Gründungen kennenlernen. Veranstaltungsort: Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen, AB-Gebäude (Hochhaus), Raum AB 008. Um vorherige Anmeldung wird gebeten: Anke Truscheit, Gründungsreferentin, Hochschule Bremen - BRIDGE , 0421-5905 2019, anke.truscheit@hs-bremen.de; weitere Informationen: www.bridge-online.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.