Fortbildungsangebot: Wissenschaftskommunikation Online

(PresseBox) ( Bremen, )
Im Kompaktkurs "Praxis des Wissenschaftsjournalismus: Online" lernen Sie, das Internet für die Vermittlung wissenschaftlicher Themen zu nutzen. Wie produziere ich Inhalte für Onlinemedien - und welche Medien muss ich überhaupt anbieten können? Was unterscheidet YouTube und Podcasts von Fernsehen und Radio? Was bedeutet Web 2.0 und wie kann ich es nutzen? Diese und andere Fragen werden im Seminar beantwortet und von praktischen Übungen begleitet.

Dozent: Dr. Jens Kube, Welt der Physik
Zeit: 1,5 Tage (16.-17.04.2010)
Ort: Hochschule Bremen, Neustadtswall
Kosten: 400 Euro (o. Ü/F)

Eine Anmeldung ist unter http://www.master-wissenschaftskommunikation.de (Kompaktkurse/Anmeldung) oder per E-Mail an info@master-wissenschaftskommunikation.de möglich.

Die Kompaktkurse Wissenschaftskommunikation werden von der Hochschule Bremen durchgeführt, die bereits seit 2005 Studierende in den erfolgreich akkreditierten, berufsbegleitenden Masterstudiengang Wissenschaftskommunikation aufnimmt. Sie schaffen ein ergänzendes Angebot für interessierte JournalistInnen, PR-ExpertInnen und WissenschaftlerInnen, die sich gezielt und kompakt zu einzelnen Themen (weiter-)qualifizieren möchten. Im Gegensatz zum Masterstudiengang gelten für die Kompaktkurse Wissenschaftskommunikation keine speziellen Zulassungsvoraussetzungen. Jeder Kurs ist als eine eigenständige Lerneinheit konzipiert und schließt mit einem Teilnahmezertifikat ab.

Weitere Informationen und Kursangebote finden Sie auf unserer Homepage www.master-wissenschaftskommunikation.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.