PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 248579 (Hochschule Bremen)
  • Hochschule Bremen
  • Neustadtswall 30
  • 28199 Bremen
  • http://www.hs-bremen.de
  • Ansprechpartner
  • Ulrich Berlin
  • +49 (421) 5905-2245

Das Bremer Europa Zentrum und die Heinrich-Böll-Stiftung, Bremen, laden ein

25. März, 18 Uhr: „Wie sicher ist Europas Energieversorgung?"

(PresseBox) (Bremen, ) Unter dem Motto: "Wie sicher ist Europas Energieversorgung? - Teil der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik" laden das Bremer Europa Zentrum (BEZ) und die Heinrich-Böll-Stiftung, Bremen, zu einer Diskussionsveranstaltung im Haus der Bürgerschaft ("EuropaPunkt Bremen") ein: Am Mittwoch, dem 25. März 2009, diskutieren von 18.00 bis 20.00 Dr. Willem Schoeber, Vorstandsvorsitzender der swb, Bremen, Dr. Arunas Molis, Baltic Defence College, Tartu, Estland, Reinhard Bütikofer, Spitzenkandidat Bündnis 90/Die Grünen für das Europaparlament sowie Christian D. Falkowski, Direktor a.D. Europäische Kommission, Generaldirektion Auswärtige Beziehungen. Die Gesprächsleitung obliegt Prof. Dr. Friedrich Lehmann, Hochschule Bremen, Vorsitzender des BEZ

Hinweis für Rückfragen:Bremer Europa Zentrum e.V.c/o Prof. Dr. Friedrich Lehmann Hochschule Bremen Werderstraße 73, 28199 Bremen.