PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 492906 (Hochschule Bremen)
  • Hochschule Bremen
  • Neustadtswall 30
  • 28199 Bremen
  • http://www.hs-bremen.de
  • Ansprechpartner
  • Ulrich Berlin
  • +49 (421) 5905-2245

Berufung von Dr. Bärbel Koppe als Professorin mit dem Lehrgebiet Wasserbau

(PresseBox) (Bremen, ) Mit Wirkung zum 1. April 2012 und damit pünktlich zum Start des Sommersemesters erhält Dr. Bärbel Koppe ihren Ruf als Professorin an die Hochschule Bremen, Fakultät Architektur, Bau und Umwelt. Ihr Lehrgebiet Wasserbau umfasst die Strömungsmechanik, den Wasserbau an Binnengewässern und Tideflüssen sowie den See- und Hafenbau.

Bärbel Koppe studierte Bauingenieurwesen an der Universität Hannover mit der Vertiefungsrichtung Wasserwesen. Nach Abschluss des Studiums war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wasserbau der Universität Rostock beschäftigt, wo sie neben ihrer Tätigkeit in der Lehre und der Bearbeitung von Forschungsprojekten zur Analyse naturräumlicher Daten und zum Küsten- und Hochwasserschutz im Jahr 2002 ihre Dissertation zum Hochwasserschutzmanagement an der deutschen Ostseeküste erstellte.

Als Wissenschaftlerin war sie von 2006 bis 2011 in Forschungsprojekten zum Hochwasserschutz und zur Flussauenentwicklung auf nationaler und europäischer Ebene an der Leuphana Universität Lüneburg tätig. Seit 1996 bearbeitet sie als beratende Ingenieurin nationale und internationale Projekte der Hafenplanung, des Wasserbaus und des Küsteningenieurwesens und leitet seit 2003 das Ingenieurbüro AQUADOT, zunächst mit Sitz in Wismar, seit 2007 ansässig in Hamburg.

Die 47-Jährige ist mit dem Maler und Fotografen Manfred. W. Jürgens verheiratet. Sie forscht gern, bevorzugt Romane von Georges Simenon im Original und liebt die Malerei der Renaissance und der Neuen Sachlichkeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts (und natürlich auch die Malerei ihres Mannes: http://www.m-w-juergens.de). Bärbel Koppe ist gespannt auf die Aufführungen der Bremer Shakespeare Company. Zudem freut sie sich auf das Schwimmen im gleich neben der Hochschule Bremen gelegenen Südbad. Außerdem fährt sie gern Inliner und Fahrrad - am liebsten am Wasser entlang.

Website Promotion