Berufsbegleitende Weiterbildungsmodule im Wintersemester: "Rechnungswesen / Controlling" und "Management und Rechtsstrukturen"

Bremen, (PresseBox) - Wie funktioniert ein erfolgreiches Kostenmanagement? Was sind Instrumente der Kostenrechnung? Sind Kosten für Fachliteratur Einzel- oder Gemeinkosten? Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderungen angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform? Welche Spielräume bietet das Arbeitsrecht für individuelle Arbeitsverträge? Viele Berufstätige wollen oder müssen sich mit diesen Fragestellungen auseinandersetzen und die eigenen Management-Kompetenzen auf akademischem Niveau erweitern. Die Hochschule Bremen bietet ab November 2012 zwei berufsbegleitende Weiterbildungsmodule zu den Themenbereichen "Rechnungswesen / Controlling" und "Management und Rechtsstrukturen" an.

Die Seminare sind Teilmodule des Weiterbildungsstudiengangs "Certificate in Management" und können separat gebucht werden. Die Module umfassen jeweils 60 Unterrichtsstunden (= 6 ECTS-Punkte) und finden Dienstagabend sowie an einigen Wochenend-Terminen (Freitag und/oder Samstag) im Zeitraum November 2012 bis Februar 2013 statt. Die Teilnahme ist mit oder ohne ersten Hochschulabschluss möglich.

Weitere Informationen und Anmeldungen auf www.cas-man.hs-bremen.de.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.