9. Mai, 17:30 Uhr: "Anpassungen an den Klimawandel in der Metropolregion Oldenburg-Bremen: Herausforderungen für die Nachhaltigkeit" Fortsetzung der Ringvorlesung "Facetten der Nachhaltigkeit"

(PresseBox) ( Bremen, )
Das nächste Thema der Ringvorlesung "Facetten der Nachhaltigkeit" wird die Veränderungen der Region Oldenburg-Bremen in Bezug auf den Klimawandel sein: Am 9. Mai wird Dr. Heiko Garrelts um 17.30 Uhr unter dem Thema: "Anpassungen an den Klimawandel in der Metropolregion Oldenburg-Bremen: Herausforderungen für die Nachhaltigkeit" seinen Vortrag halten. Veranstaltungsort ist die Hochschule Bremen, Neustadtswall 27b, 28199 Bremen, UB-Gebäude, Hansewasser-Hörsaal.

Dr. Heiko Garrelts ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Bremen, im Forschungsfeld Governance und Regionalentwicklung, speziell an der Forschungseinrichtung artec, welche sich hauptsächlich mit dem Bereich der Nachhaltigkeit beschäftigt.

Das aktuelle Projekt findet unter der Bezeichnung NordWest2050 statt, bei dem sich Heiko Garrelts mit den Perspektiven für klimaangepasste Innovationsprozesse in der Metropolregion Bremen-Oldenburg (Teilprojekt Governance) befasst. Auf dieses Forschungsprojekt, die Entwicklungen und Erkenntnisse, die dadurch gewonnen wurden, wird er sich hauptsächlich in seinem Vortrag beziehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.