26. bis 30. April: "An sieben Tagen in die Welt" - Informationen über Auslandsstudium und -praktikum

Internationale Woche der Hochschulen in Bremen und Niedersachsen

(PresseBox) ( Bremen, )
Unter dem Motto: "An sieben Tagen in die Welt" können sich die Studierenden der Hochschule Bremen im Rahmen der Internationalen Woche der Hochschulen in Niedersachsen und Bremen über das Thema Auslandsstudium und praktikum informieren. Vom 26. bis 30. April werden Interessierte täglich in der Zeit von 13 bis 14 Uhr an den Standorten Neustadtswall 30 und Werderstraße 73 umfassend beraten.

Ausländische Studierende berichten über ihre Herkunftsländer und Heimat-Hochschulen und stehen für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Studierende der Hochschule Bremen wiederum werden Erfahrungen über ihre Auslandsaufenthalte und hilfreiche Tipps weitergeben. Agenturen beraten ferner über die Gastländer, die Wahl des Studienplatzes und des Praktikums. Schließlich wird die neue hochschulöffentliche Informationsplattform "AULIS Infobörse Ausland" vorgestellt.

Die Veranstaltung wird von der Initiative: "GoOut! - Studieren weltweit" des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.