PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 759117 (Hochschule Bremen)
  • Hochschule Bremen
  • Neustadtswall 30
  • 28199 Bremen
  • http://www.hs-bremen.de
  • Ansprechpartner
  • Ulrich Berlin
  • +49 (421) 5905-2245

10. Oktober: Hochschule Bremen informiert über berufsbegleitenden Executive MBA und das Studieren in flexiblen Zeitmodellen

(PresseBox) (Bremen, ) Zum Sommersemester 2016 startet am International Graduate Center (IGC) der Hochschule Bremen ein neuer Jahrgang des berufsbegleitenden Executive Masterstudiengangs Business Administration (MBA). Interessierten bietet sich die Möglichkeit, sich rechtzeitig über die Studienmöglichkeiten zu informieren.

Die nächste Infoveranstaltung zu dem Studiengang findet statt am Samstag, dem 10. Oktober 2015, 12 Uhr, in den Räumen des IGC in der Süderstrasse 2, 28199 Bremen. Folgende Themen werden in der Veranstaltung angesprochen:

Welche Studieninhalte werden im berufsbegleitenden MBA behandelt?

Wie sieht der Studienverlauf aus? Lässt sich dieser auch flexibel gestalten?

Welche Berufserfahrung wird gefordert?

Welches Englischlevel wird vorausgesetzt?

Welche Zulassungsvoraussetzungen bestehen?

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Im Rahmen des Modulstudienprogramms Open MBA bietet das IGC Studieninteressenten die Möglichkeit, vorerst nur einzelne Module aus dem berufsbegleitenden MBA-Programm zu studieren und gemeinsam mit den Studierenden des Executive MBA gezielt aktuelles Managementwissen zu erwerben. Erworbene Credits werden bei einem späteren Executive MBA-Studium am IGC voll angerechnet. So kann das Studium flexibel und individuell den eigenen Bedürfnissen und Zeitrahmen anpasst werden.

Um Anmeldung zur Informationsveranstaltung wird gebeten. Für weitere Informationen steht Lena Wenke telefonisch unter 0421/5905-4770 oder per E-Mail lena.wenke@hs-bremen.de zur Verfügung.

Das IGC ist die zentrale Einrichtung für postgraduale Studien und wissenschaftliche Weiterbildung der Hochschule Bremen. Mit 200 Studierenden aus bisher über 100 Nationen, 14 Masterprogrammen, darunter 11 MBA-Programmen, davon 10 vollständig englischsprachig, zählt das IGC der Hochschule Bremen zu den führenden internationalen Graduate Schools in Deutschland.

Das IGC ist außerdem Teil der International Business School Alliance (IBSA): Partnerhochschulen weltweit bündeln darin ihre Kernkompetenz im postgradualen Bereich. Das innovative Studienkonzept führt zu einem doppelten Masterabschluss (Dual Degree) innerhalb eines Jahres.

Die Studiengänge sind bei der „Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur“ (ZEvA), der „Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen“ (AQAS) und z.T. bei der „American Assembly of Collegiate Schools of Business“ (AACSB) akkreditiert.

Website Promotion