Sichere Tresore von Absolventen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Das Unternehmen Skymatic zweier Informatik-Absolventen der H-BRS hat einen veritablen Coup gelandet / In Kooperation mit den zwei größten deutschen E-Mail-Anbietern GMX und Web.de hat es eine integrierte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung entwickelt

(PresseBox) ( Sankt Augustin, )
Das noch junge Unternehmen Skymatic der Informatik-Absolventen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS), Tobias Hagemann und Sebastian Stenzel, hat einen veritablen Coup gelandet. In Kooperation mit den beiden größten deutschen E-Mail-Anbietern hat es für deren Kunden eine integrierte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung entwickelt: den Web.de-Tresor und den GMX-Tresor.

Die beiden sogenannten Tresore wurden von Skymatic auf Basis ihrer preisgekrönten und quelloffenen Verschlüsselungssoftware Cryptomator für die Cloud-Speicher der beiden Internetportale maßgeschneidert. Ab sofort steht die Anwendung den jeweiligen Nutzern als Software für PC und als App für iOS- und Android-Geräte zum kostenlosen Download zur Verfügung. So sind sensible Daten bestmöglich gegen mögliche Datendiebe abgesichert. Christian Schmickler, einer der geschäftsführenden Gesellschafter von Skymatic erklärt: „Es freut uns sehr, dass sich der Cryptomator bei der Auditierung und den strengen Sicherheitsprüfungen die die beiden Internetportale mit herausragendem Erfolg bewährt hat.“

Mit dem Cryptomator, einer benutzerfreundlichen Verschlüsselung von Daten über kostenlose Apps, gewannen die Informatik-Absolventen Tobias Hagemann und Sebastian Stenzel 2016 den CeBIT Innovation Award for Usable Security and Privacy. Danach gründeten sie das Unternehmen Skymatic, das unter dem Stichwort „digitale Selbstverteidigung“ neben der Verschlüsselungssoftware Cryptomator auch kryptographische Bibliotheken und individuell für Kunden angepasste Lösungen und Beratungsleistungen zur Datensicherheit anbietet.

Skymatic ist Unterzeichner der Charta zur Stärkung der vertrauenswürdigen Kommunikation und Mitglied der Allianz für Cybersicherheit des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Das junge Unternehmen hat seinen Sitz im BusinessCampus der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Link: https://skymatic.de/...

Pressekontakt:
Christian Schmickler
Skymatic
Tel. 0157/778 256 79
E-Mail: christian.schmickler@skymatic.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.