PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 887031 (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)
  • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
  • Grantham-Allee 20
  • 53757 Sankt Augustin
  • http://www.h-brs.de
  • Ansprechpartner
  • Monika Sarrazin-Comans
  • +49 2241 865-488

Professorin werden – Workshopreihe der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Mit ihrem Programm „Grünes Licht für Professorinnen“ bietet die Gleichstellungsstelle der H-BRS promovierten Frauen, die eine Karriere in Lehre und Forschung anstreben, professionelle Unterstützung.

(PresseBox) (Sankt Augustin, ) Eine Tätigkeit als Professorin oder Professor an einer Hochschule bietet große Vielfalt und Abwechslung. Frauen sind in diesem Beruf jedoch immer noch unterrepräsentiert, selbst bei gleicher Qualifikation wie männliche Kandidaten gehen sie deutlich seltener diesen Karriereschritt.

Mit ihrem Programm „Grünes Licht für Professorinnen“ bietet die Gleichstellungsstelle der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) Frauen, die diesen Weg einschlagen möchten, professionelle Unterstützung. In vier Workshops werden die wichtigsten Inhalte für einen gelungenen Start und eine erfolgreiche Karriere an der Hochschule vermittelt. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Promotion und Berufserfahrung in der freien Wirtschaft.

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei. Sie finden am Campus Sankt Augustin der H-BRS statt, der erste Workshop am Montag, 22. Januar 2018. Eine Anmeldung bis Montag, 8. Januar 2018, an monika.sarrazin-comans@h-brs.de ist zwingend erforderlich.

Informationen:
Film „Professorinnen, wo seid Ihr?“: www.h-brs.de/...
Das Programm: www.h-brs.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.