PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 184283 (Hochschule Anhalt (FH))
  • Hochschule Anhalt (FH)
  • Bernburger Str. 55
  • 06366 Köthen
  • http://www.hs-anhalt.de
  • Ansprechpartner
  • Eileen Klötzer
  • +49 (3496) 67-1010

Große Schwimmteich-Pilotanlage in Bernburg-Strenzfeld im Bau

(PresseBox) (Köthen, ) Am Montag, dem 9. Juni 2008, begann der Bau einer komplexen Schwimmteich- Pilotanlage auf dem Campus Bernburg-Strenzfeld der Hochschule Anhalt (FH).
Unter Leitung von Prof. Dr. Kircher, Professor für Botanik an der Hochschule Anhalt(FH), werden drei Modellanlagen mit je 6,5m x 3m² errichtet, um die "nachhaltige Wasserqualitätsoptimierung durch bepflanzte Bodenfilter in ökologisch betriebenen Schwimmteichen" zu untersuchen. Dabei werden unterschiedliche Filtersysteme unter praxisnahen Bedingungen eingesetzt.

Die drei Filtervarianten sind:

1. durchströmter Kies/Schotter-Filter mit Wasserüberstau und Bepflanzung mit Röhrichtarten (konventionelle Variante),
2. durchströmter Kies/Schotter-Filter mit Wasseranstau aber über der Wasserlinie liegender Bepflanzung mit Hochmoor- und Kalk-Armmoor-Arten
3. durch- und überströmter Kies/Schotter-Filter mit sich deutlich über die Wasserlinie erhebender bepflanzter Steinanlage.

Die Anlagen sollen später in eine Demonstrationsanlage mit einem Sumpfbeet und einem Alpinum eingebunden werden. Ziel des Projektes ist es, ästhetisch interessante Alternativen zu herkömmlichen Filtersystemen zu entwickeln, bei denen die Qualität der Bepflanzung oft durch Nährstoffmangel beeinträchtigt ist. Die Anlagen basieren auf dem vom Kooperationspartner "Held-Teichsysteme" angebotenen System "Teichmeister".