explorhino bietet Online-Ferienkurse für Kinder

In den Pfingstferien gemeinsam experimentieren

Gemeinsam experimentieren – aber online! Das explorhino bietet in den Pfingstferien verschiedene Online-Kurse für Kinder an, Bild: © Hochschule Aalen / Peter Schlipf (PresseBox) ( Aalen, )
Langeweile adé! In den Pfingstferien können Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren gemeinsam mit dem explorhino forschen, tüfteln und auch musizieren. In verschiedenen Online-Kursen lernen die Mädchen und Jungen zum Beispiel wie man selbst ein Katapult baut oder erleben Chemie ganz einfach in der Küche. Wer möchte, kann ein eigenes Instrument aus Haushaltsgegenständen bauen und an einem Internetkonzert teilnehmen.

Forscher-Kurs „Schieße soweit du kannst - wir bauen ein Katapult“

Wie balanciert man einen Strohhalm, wie funktioniert eine Wippe und wie weit kann man eigentlich mit einem Katapult schießen? Diesen und weiteren Fragen gehen die Kinder im Forscher-Kurs „Schieße soweit du kannst - wir bauen ein Katapult“ nach. Der Kurs beginnt am Mittwoch, 03.06.2020, von 10:00 bis 11:30 Uhr, und wird am Donnerstag, 04.06.2020, von 10:00 bis 11:30 Uhr, fortgeführt. Mädchen und Jungen von sieben bis zehn Jahren sind dazu eingeladen.

Spielerisch Chemie entdecken

Wer wissen will, wie man eine Lavalampe baut, wie ein echter Wissenschaftler aus Farbmischungen einzelne Farben herauslöst oder wer gerne als Blaukraut-Detektiv Säuren und Laugen im Haushalt aufspüren will, ist richtig im Online-Ferienkurs „Kunterbunte Küchenchemie“. Hier können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigenständig zuhause experimentieren und werden währenddessen interaktiv von den Kursleitern unterstützt. Der Kurs findet am Freitag, 05.06.2020, von 10:00 bis 11:30 Uhr, für Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis zwölf Jahren statt.

Ein eigenes Instrument bauen

Darf’s etwas Musikalisches sein? Für Mädchen und Jungen von sieben bis zehn Jahren wird der Kurs „Wir bauen Instrumente und machen ein Konzert“ am Montag, 08.06.2020, von 10:00 bis 11:00 Uhr, angeboten. Zum Abschluss des Kurses findet am Dienstag, 09.06.2020, von 10:00 bis 12:00 Uhr, ein gemeinsames virtuelles Konzert statt. Für ihre persönlichen Musikinstrumente benötigen die Kinder nur wenige Genstände wie eine leere Klopapierrolle oder eine Zeitung. Zu Beginn sollten ein DIN-A4-Blatt, ein dicker Stift, ein Trinkhalm und eine Schere bereit liegen.

Wie kann man teilnehmen?

Für alle Kurse ist eine Anmeldung per Mail an explorhino@hs-aalen.de unter Angabe des Namens des Kindes, einer Mailadresse und einer Telefonnummer erforderlich. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 28. Mai 2020.

Alle Angebote finden über den Online-Dienst Zoom statt. Um teilzunehmen, werden ein Computer/Laptop, Smartphone oder ein Tablet mit Internetzugang, integriertem Lautsprecher, Mikrofon und Kamera benötigt. Die Kursgebühr beträgt jeweils 5 Euro, mit Spionkarte 3,25 Euro. Die Bankverbindung erhalten die Teilnehmenden mit der Anmeldung. Weiterer Informationen finden Sie auf der Website von explorhino unter www.explorhino.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.