Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1130613

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft Beethovenstr. 1 73430 Aalen, Deutschland http://www.htw-aalen.de
Ansprechpartner:in Frau Anette Kenntner +49 7361 5761050

An der Hochschule Aalen starten 1.200 Erstsemester ins Wintersemester 2022/23

(PresseBox) (Aalen, )
Mezgin Terkin und Charlotte Kopietz habe sich schon im Mathe-Vorkurs kennengelernt. „Aber jetzt geht’s richtig los mit dem Studieren“, freuen sie sich. Gespannt sind sie nicht nur auf ihren Studiengang „Digital Health Management“, sondern auch auf das Studentenleben.  Denn die beiden jungen Frauen sind zwei von rund 1.200 Studierenden, die zum Wintersemester an der Hochschule Aalen ihr Studium beginnen. „Ich freue mich, in so viele hoffnungsfrohe und erwartungsvolle Gesichter zu blicken“, begrüßte Prorektor Prof. Dr. Andreas Ladurner die Erstsemester und gratulierte ihnen zu ihrer Entscheidung, ihr Studium in Aalen aufzunehmen.

Für rund 1.200 Erstsemester geht jetzt das Studium an der Hochschule Aalen los. Foto: © Hochschule Aalen | Melanie Pfördtner

Glückwünsche zum Studienstart gab’s auch aus Übersee, denn Hochschulrektor Prof. Dr. Harald Riegel ist derzeit mit dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann auf einer Delegationsreise in den USA. Vertreten wurde Riegel durch Prof. Dr. Andreas Ladurner, der die Erstsemster unterhaltsam durch den „Dschungel der Begrifflichkeiten“ führte und das Lehrkonzept der Hochschule erläuterte, in dem theoretische Grundlagen und Praxisorientierung den Weg zu einer ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung führen. „Ein Studium eröffnet nicht nur tolle Karriereoptionen, sondern es erweitert den Horizont und macht Spaß“, sagte der Prorektor für Lehre. Dafür sei auch der Austausch elementar. Daher freue er sich auch ganz besonders, dass man mit dem Wintersemester jetzt wieder in ein „richtiges Präsenzsemester“ starten könne: „Wir tun alles, dass hier wieder Leben in der Bude ist.“ 

Anschließend hieß Dr. Georg Wendt, der Oberbürgermeister Frederick Brütting vertrat, die Erstsemester auch im Namen der Stadt Aalen herzlich willkommen. „Sie studieren nicht nur an einer tollen Hochschule, sondern auch in einer tollen Stadt“, sagte Stadtarchivar und strich die vielen Highlights heraus – vom Theater über die Kneipenlandschaft bis hin zu den vielen Festivals, von der erlebbaren Geschichte zwischen Römern, traditionsreichen Unternehmen und der Landschaft, die auch Sportlerherzen höher schlagen lasse. 

Wie vielfältig die Angebote der Hochschule Aalen sind und wie diese die Studierenden auf ihrem Weg unterstützen, zeigte sich bei der Vorstellung zahlreicher Einrichtungen. So stellen sich unter anderem das Akademische Auslandsamt, die Zentrale Studienberatung, der Gründercampus der Hochschule Aalen sowie verschiedene studentische Initiativen vor. Anschließend wurden die Erstsemester von den Studiengängen zum Kennenlernen abgeholt und in den ersten Tag ihres Studentenlebens eingeführt. Martin Weng, „frischgebackener“ Mechatronik-Student, hat sich mit seiner Gruppe gerade auf den Weg gemacht. Aufgeregt? „Na, eine kleine Umstellung ist das jetzt schon. Aber ich freue mich schon sehr auf mein Studium und was es da alles zu lernen gibt“, sagt der 20-Jährige, der vor kurzem in ein Studierendenwohnheim gezogen ist. Und lachend fügt er hinzu: „Aber jetzt muss ich erstmal richtig kochen lernen.“

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.