Plan B: Alternativen zur Studienwahl

Infoveranstaltung zu Studienfachwechsel und Studienabbruch an der Hochschule Aalen

(PresseBox) ( Aalen, )
Zweifel an der Studienwahl? Ist ein Studium überhaupt das Richtige? Fachausschluss erhalten? Und: welche Alternativen gibt es zum Studium?  Wer sich solche Fragen schon gestellt hat, kann bei der Infoveranstaltung am Donnerstag, 23. Mai 2019, Antworten finden. Von 16 bis 17.30 Uhr gibt es an der Hochschule Aalen Beratung zu den Themen Studienfachwechsel und Studienabbruch.

Verschiedene Teams der Arbeitsagentur Aalen, der IHK Ostwürttemberg, der Handwerkskammer Ulm und der Zentralen Studienberatung der Hochschule geben Informationen rund um die Themen Studienfachwechsel und Studienabbruch. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr mit einer kurzen Begrüßung und Einführung. Anschließend finden von 16.15 bis 16.45 Uhr parallel zwei Vorträge statt: Sabine Stradinger von der Hochschule Aalen berät zum Thema Studienfachwechsel. Über Alternative Ausbildungsmöglichkeiten informieren Lea Schmitt von der IHK Ostwürttemberg und Martin Pietschmann von der Handwerkskammer Ulm. Die beiden Vorträge werden um 16.45 Uhr wiederholt, sodass bei Bedarf ein Besuch beider Vorträge möglich ist.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis 21. Mai bei der Zentralen Studienberatung der Hochschule Aalen möglich: per Mail an studienberatung@hs-aalen.de oder telefonisch unter 07361 576-1000.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.