Mit Roben, Schärpen und Caps

Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen vergab Abschlusszeugnisse

Prodekan Prof. Dr. Ralf-Christian Härting (links) mit den Absolventen des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaftslehre (Bildnachweis: © Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen/ Marion Schmidt) (PresseBox) ( Aalen, )
Kürzlich vergab die Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen die Bachelor- und Masterbriefe an die Absolventen der berufsbegleitenden Studiengänge. Fünfzehn Bachelorbriefe wurden in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Maschinenbau und Mechatronik ausgegeben. Sieben Absolventen konnten stolz über einen Masterbrief im Bereich Maschinenbau sein.

Alexandra Jürgens, Geschäftsführerin der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen, würdigte in ihrer Begrüßung die Leistung der Absolventen und hob hervor, dass ein berufsbegleitendes Studium neben einem Vollzeitjob viel Disziplin und Ausdauer erfordere. In akademischer Kleidung, mit traditionellen Roben, Schärpen und Caps, erhielten die Akademiker aus den Händen der jeweiligen Studiendekane und unter anhaltendem Applaus ihrer Familien und Freunde ihre Bachelor- und Masterbriefe. Für seine herausragende Bachelorarbeit zum Thema "Konstruktion eines Kunststoff-Schmutzbehälters" mit der Traumnote 1,0 wurde Markus Bebion von Konrad Grimm, Vorsitzenden des Fördervereins der Hochschule Aalen, mit einem Preis im Wert von 500 Euro geehrt.

Die Absolventen feierten ihren erfolgreichen Studienabschluss bei gutem Essen und Musik bis in die Nacht. Viele bleiben der Region Ostwürttemberg treu und wenden ihr erworbenes Wissen direkt im Unternehmen an. Was außerdem bleibt, sind schöne Erinnerungen und ein gutes Netzwerk.

Informationen zu den berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen gibt es unter www.wba-aalen.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.