Kinder-Uni mit Hochschulrektor Prof. Dr. Gerhard Schneider zum explorhino Jubiläum

Spannende Experimente warten am Samstag auf die Teilnehmer

(PresseBox) ( Aalen, )
In der Kinder-Uni des explorhino bringt Hochschulrektor Prof. Dr. Gerhard Schneider forschungsbegeisterten Kindern und Erwachsenen am Samstag, 25. Januar 2020, höchstpersönlich Wissenschaft näher. „Wie man aus Steinen Eisen macht und warum die Titanic unterging“ lautet das Thema der beliebten Veranstaltungsreihe nächstes Wochenende an der Hochschule Aalen. Schneider erklärt im Rahmen der Feierlichkeiten zum zehnten explorhino-Geburtstag, warum die Titanic sank und zeigt in spannenden Experimenten, warum Eisen nicht gleich Eisen ist. Außerdem können die Teilnehmer selbst testen, ob kaltes Eisen kleinzukriegen ist.

Die Kinder-Uni beginnt um 10.30 Uhr im Audimax der Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1. Teilnehmen können Kinder ab der zweiten Klasse und ihre Familien sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie auch hier: explorhino.de/kinder-uni. Im Anschluss bieten mehrere Studiengänge der Hochschule Aalen eine Führung durch ihre Labore und geben Einblicke in ihre aktuelle Forschung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.