PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 432561 (HLP Informationsmanagement GmbH)
  • HLP Informationsmanagement GmbH
  • Hauptstr. 129
  • 65760 Eschborn
  • http://www.hlp.de
  • Ansprechpartner
  • Heike Heger
  • 06196 / 95 99-202

IT-Dienstleister HLP bildet „ausgezeichnete Diplomanden“ aus

Zwei Preise für beste Diplomarbeiten

(PresseBox) (Eschborn, ) Eschborn, 28.06.2011. Der Eschborner IT-Dienstleister HLP darf sich freuen und zeigt sich sehr stolz: Zwei seiner Diplomanden erhielten jüngst Preise für die besten Arbeiten. So wurde Andreas Koenig für die beste Bachelor-Abschlussarbeit im Fachbereich Informatik der Hochschule Darmstadt gewürdigt und Frank Niesner erhielt jüngst eine Auszeichnung für die beste Abschlussarbeit der TH Mittelhessen in der Kategorie „IT-Advisory and Compliance“.

Nur wenige Tage ist es her, dass Frank Niesner seine Urkunde von der Technischen Hochschule Mittelhessen (Gießen-Friedberg) feierlich ausgehändigt bekommen hatte. Mit seinem Thema „Ganzheitliches Business Process Management mit SAP" und der darin enthaltenen professionellen Anforderungsanalyse, Bewertung und Empfehlung von SAP NetWeaver BPM in praxisnaher Kombination mit Drittanbieterwerkzeugen, verfasste er die beste Abschlussarbeit in der Kategorie IT-Advisory and Compliance. Eine buchstäblich herausragende Leistung. Das betreuende Unternehmen HLP Informationsmanagement GmbH aus Eschborn zeigt sich auch entsprechend stolz: „Zunächst stand bei mir auf dem Zettel nur eine Überschrift für eine mögliche Diplomarbeit“, meint HLP Geschäftsführer Mirko Heger und ergänzt „was Frank Niesner dann daraus gemacht, wie er an die Sache herangegangen ist und mit welchen wirklich ausgefeilten Formulierungen er die Schlussfolgerungen gezogen hat, das ist wirklich á la bonne heure.“

Nun sollte man meinen, dass Studenten dieser Kategorie nicht alle Tage in einem Unternehmen zu finden sind. Doch auch hier scheint HLP in der Auswahl und menschlich/fachlichen Förderung seiner Diplomanden ein äußerst glückliches Händchen zu besitzen. Denn unlängst wurde auch ein zweiter Absolvent aus dem Hause HLP mit einer Auszeichnung „geadelt“. So erzielte Andreas Koenig mit seiner Arbeit „Eine allgemeine Architektur für inhaltsbasierte Empfehlungsdienste“ und der damit verbundenen Erarbeitung einer auf Texten und Benutzerprofilen basierenden ausgefeilten Empfehlungsarchitektur, den begehrten Preis des Fachbereichs Informatik der Hochschule Darmstadt. Dieser wird per Definition nach den Kriterien „herausragende Qualität der Abschlussarbeit“, „besonderes soziales oder hochschulpolitisches Engagement“, „hervorragender Notendurchschnitt“, „Bewältigung besonderer persönlicher Schwierigkeiten z.B. im Rahmen einer Abschlussarbeit“ vergeben.
Sehr hochkarätige Studenten, die optimale technische Arbeitsumgebung, eine Unternehmenskultur, die Diplomanden fördert sowie sehr engagierte, zugewandte Unterstützer im Unternehmen – das ist scheint das Erfolgs-Rezept in Eschborn bei Frankfurt zu sein. Seit Jahren unterstützt das Unternehmen äußerst erfolgreich Diplomanden bei der Auswahl, Erarbeitung und Fertigstellung von Diplomarbeiten.

Dazu HLP Geschäftsführer und Gründer Thorsten Heid: „Wir haben selbst einmal eine Diplomarbeit verfasst. Und wir wissen nur zu gut, wie wichtig für einen die Praxisparts und daran angedockt das gesammelte, hohe Know-How auf Unternehmensseite ist. Im konstruktiven Miteinander zwischen erfahrenen Profis und innovativem Nachwuchs entstehen die unglaublichsten Ergebnisse. Das macht uns als Unternehmen sehr viel Spaß und bringt uns stark weiter – nicht selten laufen die Ergebnisse unserer erstklassigen Diplomanden in konkrete Projekte und Produkte mit hinein. Und das Beste: Die Diplomanden von gestern sind für uns die wertvollen Team-Kollegen von heute.“
Von Entwicklungsleitern über Projektmanagern bis hin zu Experten in Programmierung – so einige der jetzigen HLP-Experten blicken auf eine Karriere zurück, die mal als Diplomand im Hause startete. Geblieben sind die meisten. Auch
Frank Niesner und Andreas Koenig zählen zum wertvollen Team von HLP. Was sagen Sie im Rückblick zu Ihrer Diplomarbeitszeit?

„Ein spannendes Thema für die Diplomarbeit, die wertvolle und kontinuierliche Unterstützung durch Thomas Renken, Leiter des HLP Projektmanagement-Teams, sowie durch Mirko Heger aus der Geschäftsleitung und die menschlich wertvolle Förderung und Eingliederung ins Team – das war es, was mich bei meiner Arbeit weitergebracht hat. Und was mich letztlich dazu bewogen hat, nicht nur aus fachlichen sondern auch aus menschlichen Kriterien hier einzusteigen“, bilanziert Frank Niesner.

Andreas Koenig ergänzt: “Das gute Diplomarbeit-Thema ist das eine – wichtig für mich waren die technisch optimale Arbeitsumgebung, die regelmäßigen, intensiven Gespräche und das gemeinsame, zielführende Analysieren und Bewerten der erarbeiteten Ergebnisse. Bei einer Diplomarbeit im Bereich Informatik ist neben der Technik die fachlich hochkarätige und projekterfahrene Betreuung für einen Absolventen wirklich hilfreich. Und nebenbei: Es hat mit den Kollegen von HLP (mein besonderer Dank geht da an Oliver Hess aus der Geschäftsleitung, Renier Roth und Ralf Wiehl) auch echt menschlich Spaß gemacht, an der Sache zu arbeiten – und zwischendrin das Hirn auch mal am HLP Tischkicker freizubekommen.“

Der erfahrene IT Lösungsanbieter HLP, Dienstleister für mehr als 200 namhafte Kunden, bildet regelmäßig Diplomanden, vorrangig aus den Unis/FHs von Darmstadt, Frankfurt, Gießen-Friedberg und anderen Regionen Hessens aus. Diese Aktivitäten sollen weiter verstärkt werden. Informationen dazu erhalten Interessenten unter www.hlp.de/Diplomarbeiten

Zum Unternehmen HLP:
Der Eschborner IT-Lösungsanbieter HLP unterstützt seine 207 Kunden, darunter namhafte Konzerne wie BSH Bosch und Siemens Hausgeräte, Commerzbank, Fresenius, Krones, ThyssenKrupp, Wacker Chemie uvm. (www.hlp.de/referenzen) in allen Themenstellungen rund um Verbesserungsmanagement sowie hinsichtlich der Geschäftsprozess-Optimierung im Bereich SAP NetWeaver. Schlagworte sind: Ideen-/Innovationsmanagement, KVP/KAIZEN, Crowd Sourcing, Confluence Wiki, Web 2.0, Mitarbeiter-, Kunden- und Lieferantenportale, Websites, BPM/Workflows, SAP NetWeaver Portal-Performance und CI-Anpassung. Dabei übernimmt das Unternehmen, je nach Anforderungen, von der Beratung über Workshops, technische Spezifikationen, Projektmanagement und Entwicklung bis hin zum Roll Out, Wartung und Schulungen alle relevanten Parts professioneller IT-Projekte.

Arbeiten und Leben: Unter der Prämisse „Work-Life-Balance“ ist HLP seit Gründung 1997 nicht nur professioneller Lösungsanbieter sondern auch engagierter Arbeitgeber für sein Team. Teilzeitprogramme, verträgliche Auslastungszeiten, flexible Arbeitszeitmodelle kennzeichnen das mitarbeiterorientierte Verhalten des Unternehmens. HLP verzeichnet sehr geringe Fluktuationsquoten – rund 50% der Mitarbeiter sind mehr als 10 Jahre im Unternehmen. Informationen zum IT-Lösungsanbieter und Arbeitgeber HLP unter www.hlp.de

Ihr Kontakt bei HLP:
Heike Heger
Leiterin Corporate Communications
HLP Informationsmanagement GmbH
Telefon: 06196 / 95 99-0
Telefax: 06196 / 95 99-150
Email: heike.heger@hlp.de