PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 763114 (HLB Deutschland GmbH)
  • HLB Deutschland GmbH
  • Steinstraße 27
  • 40210 Düsseldorf
  • http://www.hlb-deutschland.de
  • Ansprechpartner
  • Steffen Jans
  • +49 (6131) 9451823

Dr. Gerhard Timm: „Wir können das schaffen!“

BAGFW-Geschäftsführer zeigt sich in der Flüchtlingsfrage zuversichtlich

(PresseBox) (Berlin, ) „Wir sind eine starke Zivilgesellschaft. Wir können das schaffen!“ Das sagte der Geschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW), Dr. Gerhard Timm, vor rund 100 Mandanten der Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Rechtsanwaltsgesellschaft Schomerus & Partner, einem Mitglied von HLB Deutschland. Die Berliner Kanzlei, die auf die Prüfung und Beratung gemeinnütziger Körperschaften spezialisiert ist, hatte anlässlich des Bezugs neuer Räumlichkeiten in der Bülowstraße 66 in Schöneberg zu einem Empfang geladen.

Gemeinsam mit den vielen Freiweilligen leisteten die Einrichtungen und Dienste der Freien Wohlfahrtspflege einen großartigen Beitrag bei der Bewältigung des Flüchtlingsstroms. „Ohne die professionelle Hilfe der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege vor Ort sind die Kommunen aus eigener Kraft nicht in der Lage, die Situation nachhaltig zu meistern“, meinte Dr. Timm. Deshalb stellten die Verbände nicht nur ihr Know-how, sondern auch ihre Arbeitskraft sowie die Logistik zur Verfügung. Darüber hinaus betonte Dr. Timm die Bedeutung einer zügigen und qualifizierten Beratung der Asylsuchenden: „Der schnelle Zugang zu Sprache, Bildung, Gesundheitsversorgung und dem Arbeitsmarkt sind nicht nur menschenrechtlich geboten, sondern können auch dazu beitragen, die Kosten für die Aufnahme von Asylsuchenden perspektivisch zu senken.“

Eine Alternative zur Integration von Flüchtlingen gibt es für Dr. Timm nicht, denn „Abschottung bedeutet Stillstand.“ Eine gute Migrations- und Integrationspolitik hingegen stärke die Vielfalt und die Wettbewerbsfähigkeit eines Landes. Die Rahmenbedingungen und strukturellen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewältigung des Flüchtlingsstroms seien in Deutschland vorhanden.

Schomerus & Partner Berlin

Schomerus & Partner Berlin ist spezialisiert auf die Beratung und Prüfung gemeinnütziger Körperschaften, insbesondere Vereine, Verbände, gGmbH, Stiftungen und Genossenschaften. 1924 in Hamburg gegründet, hat Schomerus schon früh die Verbindung mit anderen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften gesucht und die gemeinsame Kraft genutzt, um zu wachsen und sich zu einem der führenden Anbieter von Prüfungs-, Rechtsberatungs- und Steuerberatungsdienstleistungen im norddeutschen zu entwickeln. Heute umfasst Schomerus fünf Gesellschaften, die auf den Feldern Wirtschaftsprüfung, Wirtschaftsrecht, Steuerberatung und Unternehmensberatung tätig sind. Zu den Mandanten zählen nationale und internationale – vorwiegend mittelständische – Unternehmen aller Rechtsformen aus den unterschiedlichsten Produktions-, Handels- und Dienstleistungsbereichen, Verbände, Stiftungen, öffentliche und gemeinnützige Unternehmen, wissenschaftliche Forschungseinrichtungen, private Inhaber größerer Immobilien- und Kapitalvermögen sowie Führungskräfte aus dem Leitungsbereich von Großunternehmen. Schomerus ist Gründungsmitglied von HLB Deutschland. Weitere Informationen unter www.schomerus.de.

HLB Deutschland GmbH

HLB Deutschland ist ein 1972 gegründetes Netzwerk von 20 selbstständigen und unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften an 34 Standorten. Aktuell sind 195 Partner und 1.293 Berufsträger und Mitarbeiter unter dem Dach der HLB Deutschland für die meist mittelständischen Mandanten in Wirtschafts- und Steuerfragen tätig. HLB Deutschland gehört mit einem Gesamtumsatz der einzelnen Mitglieder von 154 Millionen Euro im Jahr 2014 zu den Top 3 der in Deutschland tätigen Netzwerke. HLB Deutschland ist unabhängiges Mitglied von HLB International. Weitere Informationen unter www.hlb-deutschland.de.