PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 902972 (HJK Sensoren+Systeme GmbH & Co. KG)
  • HJK Sensoren+Systeme GmbH & Co. KG
  • Gewerbering 13
  • 86504 Merching
  • http://www.hjk.de
  • Ansprechpartner
  • Hans-Jürgen Kaiser
  • +49 (8233) 77963-0

Sofort einsetzbare Drucksensoren mit Signalaufbereitung bei HJK

Die robusten Drucktransmitter der H01-/H02-Serie von HJK Sensoren + Systeme in der OEM-Version gewährleisten Prozesssicherheit u.a. in der Industrie und der MSR- und Medizintechnik

(PresseBox) (Merching, ) Egal, ob im Barometer, im Reinraum, bei der Endoskopie oder der industriellen Drucksteuerung – überall, wo Druck gemessen und kontrolliert werden muss, kommen Druckmessumformer zum Einsatz. Die Drucksensoren aus der H01-/H02-Serie von HJK Sensoren + Systeme messen je nach Anwendung den Absolut-, Differenz- oder Relativdruck sowie den Unterdruck und sind geeignet für trockene, nicht aggressive Gase. In der OEM-Ausführung sind die Drucktransmitter mit Spannungs- oder Stromausgang nach der Montage auf der Leiterplatine oder mittels Hutschienenbefestigung im Schaltschrank sofort einsatzbereit.

Beispiele für den Einsatz von Drucksensoren

„Drucksensoren sind Bestandteil des modernen Lebens und in alltäglichen Anwendungen ebenso verbreitet wie im Handwerk, in der Industrie oder in der Medizintechnik, “, weiß Hans-Jürgen Kaiser von der HJK Sensoren + Systeme GmbH & Co. KG. Sie überwachen den Druck in Blutdruckmanschetten, regeln Kompressoren, liefern die Daten für MSR-Anwendungen (Mess-Steuer-Regelung) und gewährleisten Prozesssicherheit.

Um die verschiedenen Prozesse regeln zu können, muss je nach Anwendung mal der Absolutdruck, der Differenzdruck, der Relativdruck oder Unterdruck gemessen werden. Die unempfindlichen Drucksensoren aus der H01-/H02-Serie von HJK eignen sich für alle Druckarten und decken Druckbereiche bis 10.000 hPa ab.

„Ein besonderer Vorteil dieser Sensorserie ist die PIN-Kompatibilität zu den Serien 140PC/160PC von Honeywell.“ Auf Anfrage werden die Drucksensoren nach den Erfordernissen der jeweiligen Applikation modifiziert. Kundenspezifische Ausgänge und ein individueller Abgleich sind möglich.

Eigenschaften der Drucktransmitter H01/H01 von HJK im Überblick
  • Druckbereiche von 0 bis 10.000 hPa, weitere Druckbereiche auf Anfrage ohne Aufpreis
  • kompensierter Temperaturbereich 0 bis 70 °C
  • Arbeitstemperatur von -25 bis 85 °C
  • für trockene, nicht aggressive Gase
  • Verpolungsschutz
  • PIN-Kompatibilität zu den Serien 140PC / 160PC (Honeywell)
Weiterführende Informationen unter

https://www.hjk.de/drucksensoren/drucksensoren-mit-signalaufbereitung/schaltschrank-einbau-oem.html

Website Promotion

HJK Sensoren+Systeme GmbH & Co. KG

Die HJK Sensoren + Systeme GmbH & Co. KG liefert seit mehr als zwanzig Jahren zuverlässige Drucksensoren und Drucksensorsysteme für die Aeroindustrie, Öl- und Gasbohrung ebenso wie die kostengünstigeren Sensoren für die HVAC- und Automatisierungsindustrie sowie Medizintechnik.

vertritt u.a. die norwegische Firma Memscap, WorldMagnetics, Rosemount Specialty Products (Paine Sensoren von Emerson) im deutschsprachigen Raum - Deutschland, Österreich und der Schweiz. Paine Druck-Transducer und Druck-Transmitter sowie Paine Temperaturfühler von Emerson werden seit 1951 in unzähligen Anwendungen eingesetzt, um fehlerloses Arbeiten in Applikationen unter extremsten Bedingungen zu garantieren.

Weiterführende Informationen unter www.hjk.de