VHK-Karriere-Forum „Bau“ Stuttgart mit HITZLER INGENIEURE

Informationen aus erster Hand

HITZLER INGENIEURE ist seit Jahren bei den VHK-Tagen dabei.
Bild: VHK e.V. (PresseBox) ( München, )
Die VHK-Karriere-Foren des Vereins für Hochschulkontakte e.V. bieten Studierenden und Absolventen direkten Kontakt zu interessanten Firmen, möglichen künftigen Arbeitgebern und deren Entscheidern. HITZLER INGENIEURE ist einer von ihnen, der sich am Mittwoch, 13. November, beim VHK-Forum Bau in der Stadthalle Sindelfingen den Fragen der Studierenden und Young Professionals stellt. Gleichzeitig informiert das Unternehmen mit Hauptsitz in München über Einstiegschancen und Bewerbungsmöglichkeiten.

„Karrieremessen sind für Studenten und Absolventen ein idealer Weg, die Weichen für die eigene berufliche Zukunft zu stellen“, erklärt HITZLER INGENIEURE-Personalerin Verena Lazarus. „Wir freuen uns über zahlreichen Besuch an unserem Messestand, an dem wir Informationen aus erster Hand zu unserem Leistungsportfolio sowie zu den Karrierechancen in unserem Unternehmen geben.“

Neben zahlreichen Benefits bietet HITZLER INGENIEURE verantwortungsvolle Tätigkeiten sowie maßgeschneiderte Ausbildungspläne für Studenten und Young Professionals. „Bei uns kann ein Einstieg als Praktikant, Werkstudent oder Absolvent erfolgen“, so Lazarus. „Ziel ist eine langfristige Zusammenarbeit mit unseren Studenten – und im besten Fall eine Übernahme nach Abschluss des Studiums.“

Mehr Informationen zum VHK-Firmen-Kontaktgespräch Stuttgart gibt es unter www.vhk-ev.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.