KnowHow-Meeting 2020: In diesem Jahr als virtuelles Treffen

Das jährlich wiederkehrende DataCampus KnowHow-Meeting geht 2020 wieder auf die aktuellen Themen aus der Welt der Daten ein

(PresseBox) ( Buchholz i.d.N., )
Mit der zunehmenden Menge an Daten und dem Wunsch die Digitalisierung voranzutreiben, ist für Unternehmen vor allem wichtig, wie sie mit ihren Daten sicher umgehen, Chaos vermeiden und die nützlichen Informationen aus den vorhandenen Daten gewonnen werden können. Passend dazu bietet das diesjährige 6. & 7. KnowHow-Meeting am 26. und 27. August neben Keynotes und Vorträgen vier Workshops zur Vertiefung relevanter Themen des Datenmanagements an.

Online-Event mit spannenden Vorträgen und hilfreichen Workshops

Die beliebten KnowHow-Meetings finden jedes Jahr zu den unterschiedlichen Datenmanagement-Themen des DataCampus statt. Bei ihnen können sich Teilnehmer in Vorträgen über den Praxiseinsatz innovativer State-of-the-Art-Lösungen informieren, ihre Erfahrung mit anderen teilen und Live-Demonstrationen besuchen. Die vortragenden Kunden und Partner zeigen dabei praktikable Lösungen, ohne den Blick über den Tellerrand auszulassen.

Aufgrund der politischen Vorgaben findet das 6. & 7. KnowHow-Meeting zum ersten Mal als Online-Event statt.

Auch einzelne Vorträge und Workshops möglich

Das Event ist in die vier Themenblöcke
  • Master Data Management, Data Quality, Data Governance
  • Data Science, Data Mining, Analysen, Visualisierung, KI
  • Datensicherheit, BlockChain, Datenschutz und
  • Integration, IOT, Industrie 4.0
eingeteilt. Jeder Themenblock ist an einem Vor- beziehungsweise Nachmittag der beiden Eventtage Schwerpunkt. Interessenten haben so die Möglichkeit, nur einzelne Themenblöcke oder Vorträge daraus virtuell zu besuchen oder beim ganzen Event dabei zu sein. Neben Keynotes und Best Practices aus Kundenprojekten können Teilnehmer parallel dazu die komprimierten Online-Workshops zum Knowhow-Transfer buchen.

Anmeldungen zum KnowHow-Meeting sind über das Anmeldeformular möglich. Hier können Sie auch auswählen, welche Workshops Sie besuchen möchten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.