Digitalisierung via Master Data Science Blockchain SSI IOT …

6. & 7. KnowHow-Meeting des DataCampus mit Schwerpunkt auf Master Data Management, Data Quality & Data Governance

(PresseBox) ( Buchholz i.d.N., )
Das kostenfreie 6. KnowHow-Meeting (ONLINE) fokussiert am Nachmittag des 26. Aug 2020 mit Company Slam, Keynote & Best Practices Vorträgen die für die Digitalisierung relevanten Themen

Master Data Management, Data Quality, Data Governance

Der Autor sowie Initiator und CEO vom SQUARE Innovation HUB Dr. Uve Samuels wird in seiner  Keynote „Exponentielle Innovation - Wachstum durch Digitalisierung gestalten“ auf digitale Zukunftskonzepte und disruptive Geschäftsmodelle eingehen - die Grundlage für die Entwicklung von technologiebasierten Produkten und Dienstleistungen.

In den folgenden, deutsch-/englischsprachigen Vorträgen wird auf die „Datenfitness“ der Stammdaten als auch der erforderlichen Data Governance ausgiebig eingegangen ...
  1. Transformation analoger Unternehmen in digitale Champions (Dr. Christian Fürber, CEO Information Quality Institute)
  2. Data Governance Upgrade zur Data Driven Culture - von Unity Media zu Vodafone (Marco Geuer, Director Data Governance & Quality BICC Finance, Vodafone NRW GmbH)
  3. From local to global data management at Fortum (Riikka Blomberg, Data Management Manager, Fortum Power and Heat Oy, Finland)
  4. Herausforderungen und Strategien beim Wechsel des zentralen Stammdatensystems (Volkmar Berg, Stammdatenverwaltung & Qualitätssicherung adesso health solutions)
Im Anschluss an die Vorträge ist eine Paneldiskussion geplant. Aufgrund der politischen Vorgaben findet das 6. & 7. KnowHow-Meeting zum ersten Mal als Online-Event statt.

Die weiteren Themenblöcke des 6. & 7. KnowHow-Meetings …
  • Data Science, Data Mining, Analysen, Visualisierung, KI
  • Datensicherheit, BlockChain, Datenschutz und
  • Integration, IOT, Industrie 4.0
Jeder Themenblock ist an einem Vor- beziehungsweise Nachmittag der beiden Eventtage Schwerpunkt. Interessenten haben so die Möglichkeit, nur einzelne Themenblöcke oder Vorträge daraus virtuell zu besuchen oder beim ganzen Event dabei zu sein. Neben Keynotes und Best Practices aus Kundenprojekten können Teilnehmer parallel dazu die komprimierten Online-Workshops zum Knowhow-Transfer buchen.

Anmeldungen zum KnowHow-Meeting sind über das Anmeldeformular möglich. Hier können Sie auch auswählen, welche Workshops Sie besuchen möchten.

Teilnahme 6. & 7. KnowHow-Meeting (kostenfrei)
Das KnowHow-Meeting richtet sich an Verantwortliche und Interessierte, die sich zu relevanten Themen des Data Managements informieren wollen. Die Teilnahme am Event ist kostenlos. Anmeldungen erfolgen über die DataCampus-Website oder die DataCampus-Gruppen in XING und LinkedIn.

Weitere Informationen zum 6. & 7. KnowHow-Meeting und zur Agenda finden Sie unter https://www.datacampus.eu/knowhow-meeting/.

Die KnowHow-Meetings mit ihren Fokusthemen bieten eine Konferenz mit intensiven Diskussions- und Networking-Möglichkeiten sowie KnowHow-Workshops, die das Firmenbudget schonen.

Über den DataCampus
Der DataCampus ist eine Informations-Plattform, auf der Besucher praxisnahe Informationen, Wissenswertes und passende Lösungen zu relevanten Themen des Datenmanagements erhalten. Er dient als Hilfestellung bei Fragen, bietet Know-how, den Austausch mit Spezialisten und Anbietern sowie den Zugang zu innovativen Produkten und Lösungen.

Ein wesentlicher Bestandteil des DataCampus sind die regelmäßigen KnowHow-Meetings, bei denen Konferenz & Networking zu relevanten Themen des Datenmanagements im Fokus stehen. Neben spannenden Keynotes stehen Best Practice Vorträge auf der Basis von Kundenprojekten, KnowHow-Workshops (4 Std komprimiertes Praxis-Wissen), innovative Lösungen & Diskussionen auf der Agenda.

Informationen zum DataCampus
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.