PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 530457 (HINTE Marketing & Media GmbH)
  • HINTE Marketing & Media GmbH
  • Bannwaldallee 60
  • 76185 Karlsruhe
  • http://www.hinte-messe.de
  • Ansprechpartner
  • Denise Wenzel
  • +49 (721) 93133-730

3D-Stadtmodelle optimieren Aufgaben und ermöglichen neue Anwendungen

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die neuesten 3D-Technologien werden auf der INTERGEO vom 9. bis 11. Oktober in Hannover vorgestellt. Das Plus für Anwender: Die Prozesse werden schneller, die Modelle günstiger.

"Bei der 3D-Stadtmodellierung erlaubt unsere neueste Technologie automatisierte Prozesse bei nur einer Befliegung. Die Modelle werden schneller und kostengünstiger. Und damit für eine breitere Masse erschwinglich", sagt Christian Lotter, für Marketing und Vertrieb bei der 3D Reality Maps GmbH zuständig. Die Experten mit Standorten in Baierbrunn bei München und Potsdam erreichen über automatisierte Prozesse hinaus beeindruckende Qualitätsstufen: Eingearbeitete charakteristische Details der Häuser und des Straßeninventars erlauben eine Navigation in der Fußgängerperspektive.

Zu den weltweit führenden Entwicklern und Produzenten im Bereich 3D-Geodaten gehört die GTA Geoinformatik GmbH. Die Neubrandenburger präsentieren auf der INTERGEO eine neue 3D-Softwarelösung: tridicon PointCloudGenerator ist ein Werkzeug, das präzise Punktwolken für die 3D-Analyse sowie texturierte digitale Oberflächenmodelle (DOM) aus Bilddaten erstellt. Der tridicon BuildingFinder nutzt diese hochwertigen DOMs für die Objekterkennung und 3D-Rekonstruktion. "Die automatische Produktion von Gebäudegrundrissen und 3D-Gebäuden im Level of Detail 2 (LOD 2) wird die Datenerfassung in Regionen, für die noch keine Katasterdaten zur Verfügung stehen, revolutionieren", versprechen die GTA-Fachleute.

Eine 3D-Mapping-Lösung der neuesten Generation bietet auch Astrium Services - GEO-Information mit Street Factory an. Ob Bilder von flugzeuggestützten oder Straßenkameras, die Erstellung von 3D-Modellen erfolgt vollautomatisch innerhalb von wenigen Stunden nach Erfassung der Daten.

3D-Stadtmodelle stützen Projekte der Standortanalyse, des Immobilienmarketings, der Wirtschaftsförderung und des Stadtmarketings. Anwendungen finden sich außer in der Stadtplanung beispielsweise in Bereichen wie Risikomanagement, Verteidigung, Telekommunikation oder Vermessung.