PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 785463 (Hillesheim GmbH)
  • Hillesheim GmbH
  • Am Haltepunkt 12, Industriegebiet 4
  • 68753 Waghäusel
  • https://www.hillesheim-gmbh.de
  • Ansprechpartner
  • Gloria Hillesheim
  • +49 (7254) 9256-26

Heizschläuche in der Analysetechnik

Messgasleitungen für die Rauchgasanalyse

(PresseBox) (Waghäusel, ) Elektrisch beheizte Schläuche und Leitungen für alle Anwendungen in der Rauchgas- und Analysetechnik für Einsatztemperaturen bis +600°C auch für den EX-Bereich

Hillesheim Analyseleitungen und Rohrsysteme sind für die Weiterleitung von gasförmigen und flüssigen Medien von A nach B für hohe Temperaturen konzipiert.
Die Analyseleitungen verhindern eine Taupunktunterschreitung bzw. eine Abkühlung des Gases zwischen der Entnahmestelle und dem Analysegerät. Die beheizten Probeentnahmeleitungen verhindern, dass Kondenswasser aus dem Gas ausfällt und somit können keine Gaskomponenten für die Analysemessung verloren gehen.

Für unterschiedliche Anwendungen sind entsprechende Heizschlauchsysteme verfügbar, standardmäßig sind Innendurchmesser von 4-10mm und Längen von 0,5 bis 100 Meter lieferbar.

Anwendungsgebiete in denen unsere Kunden die Heizleitungen in Ihre Mess- und Analytik Systeme eingebaut haben sind unter anderem:

• Verbrennungsanlagen in Kraftwerken
• Petrochemie
• Raffinerien
• Rauchgase
• Müllverbrennungsanlagen
• Motorprüfstände
• TÜV
• Abgasüberwachung
• Wasseranalyse

Serie H300 - Analyse-Heizschlauch mit fester Edelstahl oder PTFE-Seele
Temperaturerhaltung von Motorabgasen, CO2-Messungen, Industrieabgase, Hochofenabgase, Luftmessungen, Umweltmessungen usw.

Serie H 300 A - Analyse-Heizschlauch mit austauschbaren Innenseelen
Temperaturerhaltung von Sondenleitungen für Motorabgase, CO2-Messungen, Industrieabgase, Hochofenabgase, Luftmessungen usw.

Die gasführende Seele dieser Analyseleitung verläuft ohne Unterbrechung oder Verengung von der Entnahmestelle bis zur Analyse. Die beidseits angebrachten Verschraubungen erleichtern die Montage an Gehäusen. Diese Ausführung erlaubt vor Ort ein schnelles Auswechseln der
inneren Seelen bei Verunreinigungen an den Innenwänden durch Ruß und Ablagerungen ohne dass die gesamte Analyseleitung abgebaut werden muss.

H 300 B - Abschneidbarer Analyse-Heizschlauch als Rollen- bzw. Meterware
Zur Selbstmontage: Die Analyseleitungen H 300 B werden als Meterware bis 150 m Länge geliefert, so dass der Kunde „von der Rolle“ seine Heizschlauchlängen vor Ort selbst bestimmen kann und mit unserem Montagesatz H 300 B-K die Endabschlüsse montiert. Als Heizung werden Heizbänder eingesetzt.

Für den EX-Bereich kann die Analyseleitung bis 65 °C mit Explosionsschutz EExd IIC T 6 bzw. T 5, die Analyseleitung bis 120 °C in T 3, ATEX-Zulassung EExe II T 3 / T 5 / T 6 geliefert werden.

Website Promotion

Hillesheim GmbH

Flexible elektrische Heiztechnik bis zu 1000°C

Die Hillesheim GmbH hat sich auf die Entwicklung und Produktion von flexiblen, elektrischen Begleitheiz-Systemen für fast alle bekannten Anwendungen in der Industrie-, Pharma-, Chemie-, Klebe- und Analysetechnik spezialisiert.

Das umfangreiche Lieferprogramm enthält:
- Heizschläuche
- Heizschnüre
- Heizbänder
- Heizmatten
- Heizmanschetten
- Heizplatten
- Temperatur-Regelgeräte

für die Beheizung von Oberflächen, Behälter, Rohre, Fässer, Container, Schläuche und Maschinenteile.