PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 762665 (HKA)
  • HKA
  • Prinzregentenstraße 20-22
  • 80538 München
  • http://www.hka-global.com
  • Ansprechpartner
  • Thomas Hofbauer
  • +49 (89) 360380-0

Interdisziplinäres Team zur Konfliktlösung bei Großprojekten - Achtundzwanzig.de geht heute an den Start

(PresseBox) (Philadelphia PA / München, Deutschland , ) Hill International (NYSE:HIL), eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen im Contract- und Claims Management freut sich über einen weiteren Schritt, das Thema Alternative Streitbeilegung und Adjudikation in Deutschland zu implementieren.

Adjudikation - In 28 Tagen zur Entscheidung. Dies ist das Motto des neuen interdisziplinären Projektes 28 von Hill International (D) GmbH, GvW Graf von Westphalen sowie der Bringe Ingenieurgesellschaft mbH. Juristen und Ingenieure bieten erstmalig gemeinsam im Team ihre Kompetenz zur Lösung von Baustreitigkeiten an. Die Webseite www.achtundzwanzig.de ist heute am 28. Oktober online gegangen.

„Baumaßnahmen verzögern sich, wenn bei Streitigkeiten in der Bauphase keine Entscheidungen getroffen werden. Die Kosten explodieren und nach und nach wird das Projekt unsteuerbar. Langjährige und teure Prozesse sind keine Lösung. Abhilfe schafft die Adjudikation", erklärt Thomas Hofbauer, Senior Vice President Hill International. „Diese Erfahrungen haben wir in Großbritannien gemacht".

Anders als in Großbritannien ist die Adjudikation in Deutschland noch nicht gesetzlich verankert. Dennoch ist sie in der deutschen Vertragspraxis längst ankommen. Denn die Vorteile der Konfliktlösungsmethode Adjudikation liegen mit deutlich kürzeren Verfahren, geringeren Kosten und interdisziplinären Entscheidungsgremien auf der Hand. Entsprechend werden in deutschen Verträgen bereits Adjudikationsklauseln vereinbart. Auch die die vom Bundesverkehrsminister eingesetzte Reformkommission Bau von Großprojekten empfiehlt die Adjudikation als gesetzliche Streitbeilegungsmethode.

Dipl.-Ing. Frank Bringe: „Dem Juristen fehlt das technische Spezialwissen. Der Techniker kennt sich nur unzureichend in den Fragen des materiellen und prozessualen Rechts aus. Mit achtundzwanzig.de bringen wir beide Spezies zusammen – und das in allen Wirtschaftsräumen und Bauzentren Deutschlands".

Unsere Berater sind in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Neben der Adjudikation beraten sie auch in anderen Methoden des Konfliktmanagements am Bau.

„Wenn es nicht schon der Fall ist: Die Adjudikation wird sich in Deutschland durchsetzen – davon sind wir überzeugt", sind sich Christian Esch und Dr. Thomas Senff, beide Partner bei GvW Graf von Westphalen einig. „Für die Vielzahl der Großprojekte und die unterschiedlichen Streitfragen gibt es aber sicherlich nicht die eine Verfahrensart. Wir führen Sie zur richtigen Streitbeilegungsmethode in Ihrem konkreten Fall und begleiten Sie im Verfahren, damit Sie Ihr Projekt erfolgreich umsetzen können".

Disclaimer

Certain statements contained herein may be considered "forward-looking statements" within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995, and it is our intent that any such statements be protected by the safe harbor created thereby. Except for historical information, the matters set forth herein including, but not limited to, any projections of revenues, earnings or other financial items; any statements concerning our plans, strategies and objectives for future operations; and any statements regarding future economic conditions or performance, are forward-looking statements. These forward-looking statements are based on our current expectations, estimates and assumptions and are subject to certain risks and uncertainties. Although we believe that the expectations, estimates and assumptions reflected in our forward-looking statements are reasonable, actual results could differ materially from those projected or assumed in any of our forward-looking statements. Important factors that could cause our actual results to differ materially from estimates or projections contained in our forward-looking statements are set forth in the Risk Factors section and elsewhere in the reports we have filed with the Securities and Exchange Commission. We do not intend, and undertake no obligation, to update any forward-looking statement.

Website Promotion

HKA

Hill International ist mit 4.900 Mitarbeitern und 100 Niederlassungen in 40 Ländern eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen im Contract- und Claims Management. Dienstleistungen in Deutschland Consulting Services Wir beraten unsere Kunden bei der Planung und Abwicklung ihrer Projekte und helfen ihnen, ihre Projekte zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Als eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen im Contract- und Claims Management umfasst unser Leistungsspektrum die strategische Planung und Implementierung von Geschäftsprozessen sowie die operative Unterstützung bei der Projektabwicklung durch individuelle Bearbeitung von Risiko- oder Konfliktfeldern. Im Konflikt- oder Streitfall unterstützen wir durch forensische Analysen und gutachterliche Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Bewertung finanzieller und zeitlicher Ansprüche aus Leistungsänderungen und Störungen. Project Services Wir helfen unseren Kunden dabei, qualifiziertes Personal zu finden, das ihre Teams projektbegleitend unterstützt. Mit der Erfahrung, die wir durch die Betreuung tausender Projekte und Konfliktsituationen gewonnen haben, bieten wir unseren Kunden branchenübergreifende Hilfe bei der Besetzung ihrer Projektteams an. Hierbei können wir auf das weltweite Netzwerk und die Erfahrung von Hill International aufbauen. Mit 100 Büros, die auf allen Kontinenten vertreten sind, verfügen wir über den Zugang zu einer Vielzahl von Spezialisten unterschiedlichster Disziplinen. Ein breites Spektrum an Erfahrungsprofilen stellt dabei sicher, die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden auf den Punkt zu bedienen. Mehr Informationen zu Hill International finden Sie unter www.hillintl.de