highQ ist Top-Innovator des deutschen Mittelstands

Preisverleihung (PresseBox) ( Freiburg, )
Das IT-Unternehmen highQ Computerlösungen hat die Auszeichnung „TOP 100 der Innovationsführer im deutschen Mittelstand“ erhalten. Überreicht wurde sie den highQ-Geschäftsführern Thomas Hornig und Christian Disch vom Mentor des Preises, dem bekannten Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar.

Der inhaltliche Schwerpunkt der Freiburger IT-Spezialisten liegt auf der digitalen Mobilität: Hier entstehen beispielsweise Smartphone-Apps für multimodales Routing und Ticketing sowie Hintergrundsysteme für das Fahrgeldmanagement. Zu den Kunden gehören kleine Busunternehmen wie der Kreisverkehr Schwäbisch Hall ebenso wie die großen Verkehrsverbünde in Berlin und Hamburg. Darüber hinaus entwickelt highQ Software für Controlling- und Benchmarking-Anwendungen, die z.B. bei Banken, Hotels und Filialbetrieben zum Einsatz kommen.

Um immer an vorderster Front der Entwicklung dabei zu sein, arbeitet highQ nicht nur im Kundenauftrag, sondern ist parallel in zahlreiche Forschungsprojekte involviert. „Um die Anforderungen der Nutzer besser zu verstehen, arbeiten wir gern mit Betriebswirtschaftlern der Universität Stuttgart zusammen“, erzählt Christian Disch. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit führe zu einem weiteren Blick auf Probleme und Aufgabenstellungen und damit letztlich zu innovativeren Lösungen. Ein Beispiel: Aktuell arbeiteten die Freiburger IT-Spezialisten gemeinsam mit anderen Unternehmen und Forschungsinstituten am Projekt „moveBW“ in Stuttgart, das automobile Pendler in der feinstaubgeplagten Landeshauptstadt zum Umstieg auf umweltfreundliche Verkehrsmittel bewegen soll.

Neben seiner Offenheit für Input von außen überzeugte highQ die unabhängige Jury aus renommierten Wissenschaftlern mit seiner Strategie, systematisch Anregungen aus den eigenen Reihen zu verwerten. So werden kreative Ideen und Vorschläge der 48 Beschäftigen gesammelt und 14-tägig evaluiert. „Die Ideen vieler kluger Köpfe schaffen die Voraussetzung dafür, dass ungewöhnliche, innovative Lösungen entstehen können“, erklärt Thomas Hornig. „Auf diese Weise gelingt es uns nicht nur, auf dem aktuellen Stand der Entwicklung zu bleiben, sondern die Wege der Digitalisierung maßgeblich mit zu prägen.“

Weitere Informationen unter
www.highQ.de
www.top100.de/die-top-innovatoren/2017/highq-computerloesungen-gmbh.html

Über den Wettbewerb TOP 100
Das TOP 100-Siegel wird seit 1993 jährlich an mittelständische Unternehmen für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge vergeben. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke, Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und Gastforscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW.

Weitere Informationen unter www.top100.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.