PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 140959 (Hiflex GmbH)
  • Hiflex GmbH
  • Rotter Bruch 26a
  • 52068 Aachen
  • http://www.hiflex.com
  • Ansprechpartner
  • Karola Thews
  • +49 (241) 1683-272

Hiflex präsentiert Ausblick auf drupa-Highlights auf Grafischer Vakbeurs im niederländischen Hardenberg

(PresseBox) (Aachen, ) Das dritte Jahr in Folge ist Hiflex auf der niederländischen Grafischen Vakbeurs mit einem eigenen Stand vertreten, um Trends und Entwicklungen aus dem Bereich der Automatisierungstechnologie zu präsentieren. Diese Fachmesse, die seit Start vor acht Jahren auch bei Fachleuten und Unternehmen aus Deutschland zunehmend auf Interesse trifft, findet im nächsten Jahr vom 12. bis 14. Februar 2008 in Hardenberg statt.

Hiflex wird auf seinem Stand einen Ausblick auf die kommenden drupa-Highlights präsentieren. Wichtige Themen werden dabei "Hiflex eBusiness" sowie "Hiflex Webshop" sein. Diese Anwendungen haben sich im Zuge der zunehmenden Automatisierung in unserer Branche als ein unverzichtbarer Bestandteil bei der Vernetzung Druckerei / Kunde etabliert. Darüber hinaus wird das seit neuestem im Hiflex MIS verfügbare "EIS" (= Executive Information System) präsentiert. Das EIS-System ist ein Informations-Cockpit, das auf Knopfdruck und für verschiedene Hiflex-Anwendergruppen spezifisch konfigurierbare Auswertungen in dynamisch generierten Tabellen und Grafiken aufbereitet.

Wie gewohnt haben Interessenten die Möglichkeit, sich in individuellen Live-Präsentationen von den effizienzsteigernden Funktionen des Hiflex MIS persönlich zu überzeugen, sowie anschauliche Demonstrationen der JDF-Anbindung des Hiflex MIS an die Produktionssysteme der Druckerei zu erhalten. Hier werden insbesondere Vorführungen der Kalkulation, des automatisierten Ausschießens im Hiflex MIS sowie der elektronischen Plantafel dazu beitragen, die Bedeutung des Management Informations Systems für die erfolgreiche Vernetzung im Ganzen zu erfassen.

Hiflex GmbH

Hiflex ist Hersteller des gleichnamigen Management Informationssystems (Hiflex MIS), das alle Geschäftsprozesse der grafischen Industrie abbildet und unterstützt. Das Hiflex MIS untergliedert sich hierbei in die Bereiche Office, Factory und eBusiness (Office: Vorkalkulation, Auftragsabwicklung, CRM, Materialwirtschaft, Dokumentenmanagement. Factory: Betriebsdaten- und Maschinendatenerfassung (BDE/MDE), Disposition, Versandabwicklung, JDF-Schnittstellen. eBusiness: PDF-Online-Erzeugung, Lagerabruf, Info-Center, Fulfillment, Datenhandling, Online-Proof).

Auf dem Gebiet der JDF Vernetzung gilt Hiflex weltweit als Technologieführer. Es bestehen enge Kooperationen mit allen namhaften Maschinen- und Systemanbietern der Druck- und Medienindustrie. Hiflex ist Mitglied in der Networked Graphic Production (NGP) Initiative sowie Partner-Mitglied ("Partner Member") der CIP4 Organisation. 2007 gewann Hiflex zum dritten Mal in Folge (!) zwei der weltweit ausgeschriebenen CIP4 Innovation Awards und erhielt die Zweitplatzierung in der verbleibenden Kategorie. Hiflex hat heute mehr JDF Installationen durchgeführt als alle anderen MIS Anbieter zusammengenommen.

Das Hiflex MIS ist in 20 Ländern installiert und in 24 Sprachen verfügbar. Jährlich werden rund 30 % des Umsatzes in Forschung und Entwicklung reinvestiert.