Hiflex präsentiert Ausblick auf drupa-Highlights auf Grafischer Vakbeurs im niederländischen Hardenberg

Informations-Cockpit „EIS“ im Hiflex MIS.Die Erweiterung in der Hiflex Kundendatenbank dient dem dynamischen Generieren von Tabellen und Grafiken,in denen wichtige Daten und Auswertungen aus dem Hiflex MIS anschaulich und auf Knopfdruck aufbereitet werden (PresseBox) ( Aachen, )
Das dritte Jahr in Folge ist Hiflex auf der niederländischen Grafischen Vakbeurs mit einem eigenen Stand vertreten, um Trends und Entwicklungen aus dem Bereich der Automatisierungstechnologie zu präsentieren. Diese Fachmesse, die seit Start vor acht Jahren auch bei Fachleuten und Unternehmen aus Deutschland zunehmend auf Interesse trifft, findet im nächsten Jahr vom 12. bis 14. Februar 2008 in Hardenberg statt.

Hiflex wird auf seinem Stand einen Ausblick auf die kommenden drupa-Highlights präsentieren. Wichtige Themen werden dabei "Hiflex eBusiness" sowie "Hiflex Webshop" sein. Diese Anwendungen haben sich im Zuge der zunehmenden Automatisierung in unserer Branche als ein unverzichtbarer Bestandteil bei der Vernetzung Druckerei / Kunde etabliert. Darüber hinaus wird das seit neuestem im Hiflex MIS verfügbare "EIS" (= Executive Information System) präsentiert. Das EIS-System ist ein Informations-Cockpit, das auf Knopfdruck und für verschiedene Hiflex-Anwendergruppen spezifisch konfigurierbare Auswertungen in dynamisch generierten Tabellen und Grafiken aufbereitet.

Wie gewohnt haben Interessenten die Möglichkeit, sich in individuellen Live-Präsentationen von den effizienzsteigernden Funktionen des Hiflex MIS persönlich zu überzeugen, sowie anschauliche Demonstrationen der JDF-Anbindung des Hiflex MIS an die Produktionssysteme der Druckerei zu erhalten. Hier werden insbesondere Vorführungen der Kalkulation, des automatisierten Ausschießens im Hiflex MIS sowie der elektronischen Plantafel dazu beitragen, die Bedeutung des Management Informations Systems für die erfolgreiche Vernetzung im Ganzen zu erfassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.