Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1114871

Gamma Ziegeleistraße 2 95145 Oberkotzau, Deutschland http://www.gammacommunications.de/
Ansprechpartner:in Herr Johannes Garbarek
Logo der Firma Gamma

Audio-Kiosk ahearo aus Hof gewinnt deutschen Startup-Award

(PresseBox) (Hof, )
Im Wandel der Gesellschaft ist Zeit ein wertvolles Gut geworden. Umso schwerer fällt es, nachrichtlich auf dem Laufenden zu bleiben. Die erst vor drei Jahren im oberfränkischen Hof gegründete ahearo GmbH hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, den Zugang zum Journalismus mit aktuellen Audio Nachrichten einfacher zu gestalten und macht Zeitschriften und Tagesjournalismus nun hörbar. Dafür wurde das Startup jüngst mit dem deutschen Startup-Preis ausgezeichnet und ist bereits für den nächsten Preis nominiert.

Moderner Journalismus

Im Alltag finden viele Menschen keine Zeit fürs Lesen von Qualitätsartikeln. Auf dem Weg zur Arbeit besteht oft nicht die Möglichkeit zum Lesen und am Abend fehlt häufig die Lust dazu, eine Fachzeitschrift aufzuschlagen. Hörbarer Journalismus - ähnlich zu den in der Literatur schon lange angebotenen und sehr erfolgreichen Hörbüchern - kann hier die Lösung sein.

Jungunternehmer Johannes Garbarek arbeitet mit seinem inzwischen elfköpfigen Team an dieser Idee und treibt damit den Gründergeist und die Digitalisierung in der Region Oberfranken voran. Mit Sitz im digitalen Gründerzentrum ‚Einstein1‘ am Campus der Hochschule Hof hat er für deren Umsetzung ein gründerfreundliches Netzwerk und regionale Kooperationspartner gefunden.

Das Team von ahearo hat es geschafft, den ersten Audio-Kiosk Deutschlands aufzubauen. Die gleichnamige App ist seit November 2021 in den bekannten App-Stores erhältlich und wird stets mit neuen Inhalten gefüttert. Dabei kooperiert ahearo mit den führenden Verlags- und Medienhäusern Deutschlands sowie mit zahlreichen Lokalredaktionen bundesweit, um vielfältige regionale und überregionale Inhalte zu liefern.

„Ziel ist eine verlagsübergreifende Audio-Plattform für Qualitätsjournalismus, die gemäß den Veränderungen der Mediennutzung eine neue und zeitgerechte Alternative des Medienkonsums schafft“, so Garbarek. Zudem ermöglicht ahearo einen neuen, barrierefreien Zugang zur (Weiter-)Bildung und Information. Dies kommt über zwölf Millionen Menschen zugute, die auf Audio angewiesen sind. Hierzu zählen Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen oder Leseschwäche, für die der Zugang zum Tages- und Zeitschriftenjournalismus ein großes Stück Inklusion bedeutet. Für die Schaffung eines neuen Bildungsformates zur Teilhabe sowie für alle Menschen, die keine Zeit, Lust oder auch Kraft zum Lesen haben, wurde das Startup für den Bayerischen Digitalpreis 2022 nominiert.

Zukünftig: Automatisierte Prozesse für Echtzeit-Inhalte

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof (iisys) entwickelt ahearo eine künstliche Intelligenz zur Sprachsynthese. In der App können so Magazine ohne Zeitverlust für Vertonung des Inhaltes parallel zu den gedruckten Exemplaren erscheinen. Aktuelle Nachrichten sind bereits heute ohne Verzögerung in der ahearo-App hörbar.

Für dieses innovative und zeitgemäße Konzept, das vielen Leuten einen einfacheren Zugang zum Journalismus ermöglicht, wird ahearo in der Kategorie „Changemaker“ mit dem diesjährigen StartMyBusiness-Award ausgezeichnet. Der Award wird an Startups verliehen, die einen besonders hohen Innovationsgrad zeigen und dabei positiven Einfluss auf die Gesellschaft nehmen.

 

Website Promotion

Website Promotion
ahearo Website

Gamma

ahearo ist Deutschlands erster Audio-Kiosk. Gegründet 2018 von Jungunternehmer Johannes Garbarek, hat sich ahearo das Ziel gesetzt, die Zukunft des (Qualitäts-)Journalismus mitzugestalten: ahearo macht Inhalte, die es im Print-Medien-Bereich bisher nur lesbar gibt, hörbar. Und das in Form einer App. Die nennt sich so wie das Unternehmen und ist seit November 2021 in den bekannten App-Stores erhältlich.

Sitz von ahearo ist das Digitale Gründerzentrum 'Einstein1' am Campus der Hochschule Hof. ahearo hat mittlerweile 11 Mitarbeitende, die die App immer weiter optimieren und zudem an neuen Ideen arbeiten. Für die Befüllung der App mit hörbaren journalistischen Inhalten arbeitet ahearo mit führenden Verlags- und Medienhäusern und zahlreichen Lokalredaktionen zusammen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.