HFO Gruppe öffnet Türen für junge Menschen

Tag der offenen Ausbildung am 13. Oktober 2021

Einladung zum Tag der offenen Ausbildung 2021
(PresseBox) ( Oberkotzau, )
Er ist zur Tradition für die HFO Gruppe geworden: Der Tag der offenen Ausbildung ist seit vielen Jahren fester Bestandteil im Jahresprogramm des Telekommunikationsanbieters. Dieses Jahr ist er am 13. Oktober. Die HFO Gruppe lädt, wie in den Vorjahren auch, wieder junge Menschen aus der Region, die eine Berufsausbildung machen möchten, dazu ein, sich ihr eigenes Bild vom Unternehmen und den Ausbildungsberufen zu machen.   

Der Tag der offenen Ausbildung bei der HFO Gruppe ist als Veranstaltung für alle jungen Menschen der Region Hochfranken gedacht, die sich für eine Ausbildung in der Telekommunikationsbranche interessieren. Bei der etwa zweistündigen Informationsveranstaltung geht es um folgende Themen: Die verschiedenen Geschäftszweige des Unternehmens werden präsentiert. Hauptsächlich aber geben die derzeit bei HFO beschäftigten Auszubildenden Einblicke in die einzelnen Ausbildungsberufe, die sich in der HFO Gruppe in zwei Teilbereiche gliedern: in kaufmännische und technische Ausbildungsberufe.

Zum technischen Bereich gehören die Ausbildungen zum Fachinformatiker (m/w/d) mit den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung sowie Systemintegration. Kaufmann für IT-Systemmanagement (m/w/d), Industriekaufmann (m/w/d) sowie Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement zählen zum kaufmännischen Bereich. Zum Ausbildungs-Portfolio der HFO Gruppe gehört darüber hinaus ein duales Informatik-Studium in Kooperation mit der staatlichen Studienakademie in Leipzig sowie ein duales Verbundstudium Informatik mit dem Träger der Hochschule Hof.

Neben den Beschreibungen durch die Auszubildenden gibt es Erfahrungsberichte über die täglichen Herausforderungen, eine Gesprächsrunde mit Azubis, Schülern, Ausbildern und Eltern. Zudem gibt es natürlich auch eine kleine Führung durch das Unternehmen. Wir bieten ab 16:30 Uhr allen interessierten Schülern, Eltern oder Familienmitgliedern an, uns in der Ziegeleistraße 2 zu besuchen. Dabei zu beachten ist das Firmeninterne Hygienekonzept, worüber Sie am jeweiligen Tag am Empfang informiert werden. Grundsätzlich gilt bei dieser Veranstaltung eine Maskenpflicht. Um die Hygieneregelungen auf die Teilnehmer abstimmen zu können, bitten wir alle Interessenten sich verbindlich per E-Mail unter personal@hfo-gruppe.de anzumelden. Die Teilnehmenden werden in mehrere Gruppen aufgeteilt – je nach beruflichem Interesse. Und die verschiedenen Vorträge finden an getrennten Stationen statt. Selbstverständlich wird auch auf entsprechende Abstände geachtet.

„Der Tag der offenen Ausbildung ist aus zwei Perspektiven gut: Zum einen aus unserer Perspektive. Wir können uns als Unternehmen präsentieren und zudem die Möglichkeiten bieten, bei uns eine Ausbildung zu absolvieren. Und aus der Perspektive der Besuchenden: Die können sich ein eigenes Bild machen und schon erste Kontakte zu uns knüpfen“, sagt HFO-Ausbildungsleiterin Gloria Schuch, die sich darauf freut, die jungen Menschen begrüßen zu können.

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.