PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 755575 (HP Inc.)
  • HP Inc.
  • Schickardstraße 32
  • 71034 Böblingen
  • http://www.hp.com/de
  • Ansprechpartner
  • Sabina Blomann
  • +49 (89) 12175-107

HP stellt neue Drucker und PCs für kleine und mittlere Unternehmen vor

Neue PCs der Pro-Serie und LaserJet-Drucker bieten mehr Leistung und Sicherheit

(PresseBox) (Böblingen, ) HP stellt neue Notebooks, Desktop- und All-in-One-PCs (AiO) der Pro-Serie sowie Multifunktions-Drucker vor. Entwickelt für unterschiedliche Anforderungen, sollen diese Angebote insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ansprechen.

Eine kürzlich von HP unter 750 Managern und Entscheidern aus dem IT-Bereich (1) durchgeführte Umfrage ergab, dass KMU insbesondere mit folgenden Herausforderungen konfrontiert sind: Steigerung der Produktivität, Minimierung von Sicherheitsrisiken sowie Managen von IT-Kosten. Die neuen Drucker und PCs der HP-Pro-400-Serie wurden entwickelt, um diese Anforderungen zu erfüllen.

Neues Design vereint Kraft, Leistung und Sicherheit

Angesichts des stetigen gesellschaftlichen Wandels, dem auch  KMU ausgesetzt sind, wird Technologie immer mehr zum Wettbewerbsvorteil. Während die Grenze zwischen Privatleben und Arbeit zunehmend verschwimmt, müssen sich Unternehmen an diese veränderten Arbeitsbedingungen anpassen und insbesondere mobile und gemeinschaftliche Arbeitsweisen ermöglichen. KMU benötigen Technologien, die einfach zu verbinden sind und vernetztes Arbeiten unterstützen, ohne dass Kabel oder eine spezielle Ausstattung nötig sind.

Die PCs und Notebooks der Pro-Serie von HP bieten KMU erschwingliche Technologien in einem von Konsumenten inspirierten Design. Die Produkte wurden dem sogenannten Total Test Process von HP unterzogen, welcher über 120.000 Stunden umfasst. (2) Hierdurch wird gewährleistet, dass die Geräte sowohl den Ansprüchen der Arbeitswelt als auch der Privatanwendung gerecht werden.

Die PCs der Pro-Serie bieten integrierte Sicherheits- und Managementfunktionen, um kritische Unternehmensdaten und Technologien von KMU zu schützen. HP BIOSphere (3) unterstützt einen Schutz der Firmware auf BIOS-Ebene während des Systemstarts oder eines Updates. HP Client Security (4) ermöglicht Multifaktor-Authentifizierung sowie eine Verschlüsselung von Festplatten, um sensible Daten zu schützen. Das Cloud-basierte Management-Tool HP Touchpoint Manager (5) bietet zusätzliche Funktionen für verbesserte Verwaltbarkeit. Alle Geräte sind mit Windows 10 erhältlich (6) und bieten neueste Technologie sowie eine zusätzliche Sicherheitsebene.

Die neuen PCs der Pro-Serie umfassen folgende Modelle:
- Die Notebooks der HP-ProBook-400-G3-Serie ermöglichen mit ihrem schlanken, leichten und widerstandsfähigen Design ein besseres mobiles Arbeiten bei Bildschirmdiagonalen von 13, 14, 15 und 17 Zoll. Die integrierten Sicherheitsfunktionen umfassen HP BIOSphere, TPM (7) sowie einen optionalen Fingerabdruckscanner. Das HP ProBook 440 G3 ist um bis zu 17 Prozent dünner und 12 Prozent leichter als das Vorgängermodell. Die Akkus verfügen über eine bis zu 28 Prozent längere Laufzeit. Durch die HP-exklusive Fast-Charge-Technologie kann die Batterie in 90 Minuten auf bis zu 90 Prozent der Kapazität wieder aufgeladen werden. Die Notebooks der HP-ProBook-400-Serie verfügen über einen Intel-Core-Prozessor der sechsten Generation oder einen AMD-Prozessor der sechsten A-Serie-APU-Generation (8) sowie eine Oberfläche in Gravity Black, eine Aluminium-verstärkte Tastaturfläche und eine wasserabweisende HP-Premium-Tastatur. Die Notebooks bieten eine breite Auswahl an Konfigurationsmöglichkeiten, inklusive eines optionalen FHD-Bildschirms (9), Touch-Bildschirms und langlebigen Akkus (10).
- Sowohl die Geräte der HP-ProOne-400-G2-AiO-Serie als auch die PCs der HP-ProDesk-400-Serie nutzen Intel-Core-Prozessoren der sechsten Generation. Der neue HP ProOne 400 G2 AiO ist vollkommen neu gestaltet und bietet aufgrund seines platzsparenden Designs umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten für KMU. Zudem werden die ersten farbigen Rückseiten für kommerzielle All-in-One-PCs von HP (11) und ein integriertes Kabel-Management verfügbar sein. Das Gerät bietet verschiedene Montage- und Aufstelloptionen, darunter einen auszieh- und neigbaren Standfuß. Mit diesem können Nutzer den PC stets so positionieren, dass sie den besten Blick auf den Bildschirm haben, sei es auf ihrem Schreibtisch, einer Theke oder wenn sie in einer Arbeitsgruppe zusammenarbeiten und Inhalte präsentieren. Der 20 Zoll (50cm) große HP ProOne 400 wurde zudem für Windows-10-Funktionen wie Cortana (12) und HP Noise Reduction Software optimiert und verfügt über eine integrierte 1 MP HD Webcam (13) sowie ein optionales randloses Touch-Panel.
- Die HP-ProDesk-400-Serie ist in einer Vielzahl an Größen verfügbar. Diese umfassen einen ultrakleinen Formfaktor, einen kleinen Formfaktor oder Mikro-Tower-Optionen. Der HP ProDesk 400 G2 Desktop Mini bietet ein komplettes Ecosystem zum physischen Absichern und Aufstellen des Geräts. Der Desktop passt auch dort unter einen Schreibtisch oder einen Monitor, wo der Platz begrenzt ist. Er umfasst einen seriellen Anschluss, VGA und einen DisplayPort sowie DDR4 RAM. Der HP ProDesk 400 G3 Microtower bietet eine leistungsstarke, erweiterbare und erschwingliche Lösung für KMU.

Neue Drucker mit weltweit höchster Druckgeschwindigkeit

Die neuen Drucker und Multifunktionsgeräte der Serie HP LaserJet 400 bieten Unternehmen die Geschwindigkeit und Effizienz, die diese benötigen, um produktiv zu arbeiten. Dies umfasst den schnellsten Druck der ersten Seite, den schnellsten doppelseitigen Druck und den niedrigsten Energieverbrauch in dieser Klasse. (14, 15) Zudem steht auch bei diesen neuen Produkten sicheres Drucken im Fokus. Deshalb besitzen die neuen Geräte eingebaute Sicherheitsfunktionen, die erstmals in der HP-LaserJet-Pro-Serie zu finden sind. Dazu gehört auch die Möglichkeit, Ausdrucke nur nach der Authentifizierung mittels PIN zu gestatten. (16) Mit diesen Funktionen können Kunden ihre Druckumgebung umfassend sichern. Die neuen Drucker eignen sich für kleine und mittlere Arbeitsgruppen mit drei bis zehn Nutzern und einem Druckvolumen von bis zu 4.000 Seiten im Monat. Alle neuen Modelle der 400er-Serie sind im Vergleich zu ihren Vorgängern bezüglich Form und Größenfaktor erheblich kleiner geworden und in ihrem Segment führend.

Folgende Drucker werden vorgestellt:
- Die Drucker der Serie HP LaserJet Pro M402 sind Schwarzweißdrucker, die sich als kleinste und energieeffizienteste Drucker ihrer Klasse (17) gut für kleine und mittlere Büros eignen.
- Die Produkte der Serie HP Color LaserJet Pro M452 geben die erste Seite 48 Prozent schneller aus als das Vorgängermodell und bieten damit die schnellste Druckgeschwindigkeit in ihrer Klasse. (18)
- Die Multifunktionsdrucker der Serie HP LaserJet Pro MFP M426 bieten Schwarzweißdruck und sind auf Produktivität ausgerichtet. Sie bieten schnelles doppelseitiges Scannen und unterstützen Dokumenten-Workflow-Funktionen wie Scan-to-Email, Scan-to-Folder und Scan-to-USB sowie eine Cloud-Anbindung. Zudem geben sie doppelseitig bedruckte Seiten bis zu 100 Prozent schneller aus als das Vorgängermodell und bieten somit die höchste Druckgeschwindigkeit ihrer Klasse. (19)
- Die Multifunktionsdrucker-Serie HP Color LaserJet Pro MFP M477 ermöglicht schnelles doppelseitiges Scannen und unterstützt Dokumenten-Workflow-Funktionen wie Scan-to-Email, Scan-to-Folder und Scan-to-USB sowie eine Cloud-Anbindung. Zudem bietet sie den schnellsten Farbdruck ihrer Klasse und gibt doppelseitig bedruckte Seiten bis zu 140 Prozent und die erste Seite bis zu 46 Prozent schneller aus als das Vorgängermodell. (20)
- Der Multifunktionsdrucker HP Color LaserJet Pro MFP M274n ist die 3-in-1-Version des M277n, der im April erfolgreich eingeführt wurde und für sein Design mit dem reddot award 2015 ausgezeichnet wurde. Mit den drei Funktionen Drucken, Kopieren und Scannen ist der HP Color LaserJet Pro MFP M274n der kleinste Farblaser-Multifunktionsdrucker seiner Klasse. Mit seiner kompakten Form eignet sich der kleine MFP besonders für zu Hause oder in kleinen Büros.

Für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern mobiles Arbeiten ermöglichen wollen, unterstützen die neuen Modelle der 400-Serie verschiedene Lösungen für mobiles Drucken, wie direktes drahtloses Drucken, Touch-to-Print mittels NFC-Chip und cloudbasiertes Pull-Printing mit HP JetAdvantage Private Print. (21, 22, 23)

HP weitet mit dem neuen Precision Black Toner die Innovationen bei Original-HP-Tonerkartuschen mit JetIntelligence auf den Schwarzweißdruck aus. Dieser Toner ermöglicht präziseres Aufbringen des Toners beim Schwarzweißdruck und damit höhere Seitenreichweiten der Tonerkartuschen.

Für sehr kleine KMU, Kleinstunternehmen und Home Offices, die weniger als 50 Seiten im Monat drucken, hat HP vor kurzem eine Erweiterung seiner HP-Instant-Ink-fähigen Drucker bekanntgegeben. Diese beinhaltet den Multifunktionsdrucker HP OfficeJet 4650. HP Instant Ink, der Tinten-Lieferservice von HP, bietet Kunden günstiges und sorgenfreies Drucken ohne die Gefahr, dass die Tinte ausgeht.

Preise und Verfügbarkeiten (24)

- Die Serie HP ProBook 400 ist ab einem Preis von 770 Euro UVP inkl. UHG und MwSt. ab Oktober verfügbar.
- Die Serie HP ProDesk 400 ist ab einem Preis von 399 Euro UVP inkl. UHG und MwSt. ab November verfügbar.
- Die Serie HP ProOne 400 AiO ist ab einem Preis von 459 Euro UVP inkl. UHG und MwSt. ab November verfügbar.
- Die Serie HP LaserJet Pro M402 ist ab einem Preis von 239 Euro UVP inkl. UHG und MwSt. ab Oktober verfügbar.
- Die Serie HP Color LaserJet Pro M452 ist ab einem Preis von 299 Euro UVP inkl. UHG und MwSt. ab Oktober verfügbar.
- Die Serie HP LaserJet Pro MFP M426 ist ab einem Preis von 419 Euro UVP inkl. UHG und MwSt. ab Oktober verfügbar.
- Die Serie HP Color LaserJet Pro MFP M477 ist ab einem Preis von 449 Euro UVP inkl. UHG und MwSt. ab Oktober verfügbar.
- Der HP Color LaserJet Pro MFP M274n ist ab einem Preis von 279 Euro UVP inkl. UHG und MwSt. ab Oktober verfügbar.

Herstellergarantie

HP gewährt auf die vorgestellten Produkte eine Herstellergarantie von einem Jahr inklusive Abhol- und Lieferservice. Die Service- und Supportleistungen können Nutzer auf insgesamt drei Jahre erweitern.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den PCs der neuen Pro-Serie von HP finden Sie unter www.hp.com/go/pro

Weitere Informationen zur Pro-Serie der HP LaserJets finden Sie unter www.hp.com/go/newlaserjets

Bildmaterial zum HP ProOne All-in-One finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157658016267090

Bildmaterial zur HP-ProDesk-400-Serie finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157658405359682

Bildmaterial zur HP-ProBook-400-Serie finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157658363519116

Bildmaterial zur Serie HP LaserJet Pro MFP M426 finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157658405301892

Bildmaterial zur Serie HP LaserJet Pro M402 finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157658011031659

Bildmaterial zur Serie HP Color LaserJet Pro MFP M477 finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157658019501528

Bildmaterial zur Serie HP Color LaserJet Pro M452 finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157658405014042

Bildmaterial zum HP Color LaserJet Pro MFP M274n finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157658360638036

Aktuelle Nachrichten finden sich auf dem IT-Blog von HP http://h30507.www3.hp.com/t5/HP-IT-Blog-f%C3%BCr-Deutschland/bg-p/HP-IT-blog-fur-Deutschland/label-n...

Den globalen Newsroom von HP finden Sie unter http://www8.hp.com/us/en/hp-news/newsroom.html

Fußnoten
(1) Die HP BusinessNow-Umfrage – inklusive der Methodik, Daten und der Analyse – wurde von Penton Research im Auftrag von HP durchgeführt. Die Daten wurden von 751 Befragten in den USA in der Zeit zwischen dem 1. Juli und dem 19. Juli 2015 erhoben.
(2) Der Testprozess Total Test ist keine Garantie für zukünftige Leistung unter diesen Testbedingungen.
(3) Die Funktionen von HP BIOSphere sind je nach PC-Plattform und Konfiguration unterschiedlich.
(4) HP Client Security setzt Windows voraus.
(5) HP Touchpoint Manager unterstützt Android-, iOS- und Windows-Betriebssysteme und PCs, Notebooks, Tablets und Smartphones verschiedener Hersteller. Nicht in allen Ländern verfügbar, siehe www.hp.com/touchpoint für Informationen zur Verfügbarkeit. HP Touchpoint Manager setzt den Abschluss eines Abonnements voraus.
(6) Nicht alle Features sind in allen Editionen oder Versionen von Windows 8.1 oder Windows 10 verfügbar. Die Systeme müssen möglicherweise auf den neuesten Stand gebracht werden und/oder benötigen separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder BIOS-Updates, um die gesamte Funktionalität von Windows 10 nutzen zu können. Windows 10 führt automatische Updates durch, die immer aktiviert sind. Gebühren für ISP können anfallen. Zusätzliche Voraussetzungen können später für Updates nötig sein. Einzelheiten: www.microsoft.com.
(7) Firmware TPM ist Version 2.0. Hardware TPM ist v1.2, ein Teilsatz der TPM-2.0-Spezifikation, Version v0.89, wie durch Intel Platform Trust Technology (PTT) implementiert.
(8) Die sechste Generation der AMD-A-Serie APU ist ausschließlich in dem 15,6 Zoll HP ProBook 455 G3 erhältlich.
(9) Full High Definition (HD) Inhalte sind die Voraussetzung, um HD Bilder anzuzeigen.
(10) Optionale Funktion ist separat erhältlich.
(11) Der HP ProOne 400 G2 AiO wird mit Rückseiten in den Farben Cardinal Red und Dragonfly Blue voraussichtlich ab Dezember erhältlich sein.
(12) Die verfügbaren Funktionen von Cortana können sich je nach Gerät unterscheiden.
(13) Internetzugang erforderlich.
(14) Basierend auf HP-internen Tests der Druckgeschwindigkeiten für die erste Seite und Duplex-Druck der drei führenden Mitbewerber im August 2015. Tatsächliche Ergebnisse können abweichen. Details unter hp.com/go/ljclaims.
(15) Basierend auf Tests der drei führenden Mitbewerber durch HP nach der Testmethode des ENERGY-STAR-Programms zur Ermittlung des TEC-Werts (Typical Electricity Consumption) oder wie unter energystar.gov beschrieben im August 2015. Tatsächliche Ergebnisse können abweichen. Details unter hp.com/go/ljclaims.
(16) Benötigt separat erhältliches USB-Flash-Laufwerk mit mindestens 16GB Speicherplatz.
(17) Basierend auf HP-internen Tests der drei führenden Mitbewerber im August 2015. Details unter hp.com/go/ljclaims.
(18) Basierend auf Seitenreichweiten nach ISO/IEC 19752 und 19798 für die folgenden Original HP LaserJet Tonerkartuschen: 131A verglichen mit 201X, 507A verglichen mit 508X, 55X verglichen mit 87X, 80X verglichen mit 26X, 305A/X verglichen mit 410X. Weitere Informationen unter hp.com/go/learnaboutsupplies.
(19) Basierend auf Seitenreichweiten nach ISO/IEC 19752 und 19798 für die folgenden Original HP LaserJet Tonerkartuschen: 131A verglichen mit 201X, 507A verglichen mit 508X, 55X verglichen mit 87X, 80X verglichen mit 26X, 305A/X verglichen mit 410X. Weitere Informationen unter hp.com/go/learnaboutsupplies.
(20) Messung entsprechend ISO/IEC 17629. Weitere Informationen unter hp.com/go/printerclaims. Die genaue Geschwindigkeit ist abhängig von der Systemkonfiguration, der Software-Anwendung, dem Treiber und der Komplexität des Dokuments.
(21) Drahtloser Betrieb nur im 2.4-GHz-Betrieb. App oder Software und Registrierung eines Zugangs für HP ePrint können benötigt werden. Einige Funktionen benötigen Kauf von optionalem Zubehör. Weitere Informationen unter hp.com/go/mobileprinting.
(22) Kompatibles NFC-druckfähiges Gerät wird benötigt. Eine Liste kompatibler NFC-druckfähiger Mobilgeräte finden Sie unter hp.com/go/nfcprinting.
(23) HP JetAdvantage Private Print ist ohne Aufpreis erhältlich und setzt eine Internetverbindung des Druckers und aktivierte Web-Dienste voraus. Nicht in allen Ländern erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter hpjetadvantage.com.
(24) Geschätzte Händlerpreise. Tatsächliche Preise können abweichen.

Website Promotion