HP schliesst Uebernahme von Opsware ab

Akquisition erweitert Portfolio an Software-Loesungen fuer Business Technology Optimization (BTO)

Böblingen, (PresseBox) - HP hat die Uebernahme von Opsware Inc. abgeschlossen. Opsware ist einer der fuehrenden Anbieter von Software zur Automatisierung von Rechenzentren. Dieses Segment ist eines der am schnellsten wachsenden im Markt fuer IT-Management-Loesungen.

Durch die Akquisition kombiniert HP seine Software-Angebote fuer das Business und IT Service Management mit der IT-Automatisierung von Opsware und erweitert damit sein Loesungs-Portfolio fuer Business Technology Optimization (BTO). BTO steht fuer Software und Dienstleistungen, mit denen Unternehmen den Ertrag ihrer IT-Investitionen optimieren koennen.

„Durch die Uebernahme von Opsware kann HP seinen Kunden Produkte und Loesungen bieten, um die naechste Generation von Rechenzentren erfolgreich aufzubauen und zu betreiben“, sagt Thomas E. Hogan, Senior Vice President von HP Software. „Automatisierung senkt Kosten und erhoeht die Effizienz. IT-Entscheider koennen damit verstaerkt in strategische Initiativen investieren, um Wettbewerbsvorteile fuer das Unternehmen zu erzielen.“

Ben Horowitz, CEO von Opsware, leitet ab sofort die BTO-Organisation von HP. Er berichtet an Thomas E. Hogan.

Mit dem Abschluss der Akquisition werden alle verbliebenen ausgegebenen Opsware-Aktien fuer 14,25 US-Dollar pro Aktie in bar uebernommen. Ausgenommen sind Aktionaere, die Opsware-Aktien zum Zeitpunkt der Akquisition halten und bestimmte Bedingungen nach den Rechtsvorschriften des Bundesstaates Delaware erfuellen. Sie koennen ein Recht auf unabhaengige Bewertung der Aktien (appraisal right) im Zusammenhang mit der Akquisition geltend machen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.