PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 6651 (HP Inc.)
  • HP Inc.
  • Schickardstraße 32
  • 71034 Böblingen
  • http://www.hp.com/de
  • Ansprechpartner
  • Klaus Höing
  • +49 (7031) 14-4097

HP ProCurve treibt neuen Ethernet-Standard voran

10GB-Verbindung für Server-Cluster und Server-Aggregation

(PresseBox) (, ) Die IEEE 802.3 10GBASE-CXA4-Forschungsgruppe hat jetzt die Genehmigung der IEEE-Organsiation erhalten, den Standard für 10-GB-Kupfer-Ethernet zu entwickeln. HP ist Teil der IEE 802.3 10GBASE-CXA4-Forschungsgruppe - zusammen mit mehr als 30 führenden IT-Unternehmen.
Diese Forschungsgruppe entwickelt einen Technologie-Standard, mit dem sich die Kosten von Highspeed-Verbindungen senken lassen. Geleitet wird die Forschungsgruppe von Dan Dover, HP ProCurve Networking Business.

Neuer Standard für kostengünstige Verbindungen

Das 10GB-Kupfer-Ethernet stellt eine kostengünstige Alternative zum Glasfa-serkabel dar. Seit November 2002 arbeitet die IEEE-Forschungsgruppe an der Entwicklung eines Standards, durch den der Einsatz von Kupferkabel in Verbindung mit dem IEEE 802.3ae-Standard für Ethernet-Netzwerke mit 10GB/Sekunde möglich wird. Momentan ist das Herunterladen großer Da-tenmengen im Netzwerk oder von Remote-E-Mails häufig zeitintensiv und kann die Produktivität im Unternehmen einschränken. Das IEEE Standards-Board prüfte den Plan der Forschungsgruppe und stimmte einer Weiterent-wicklung des Projektes zu. Nun setzt das Projekt-Team den Standard in die Praxis um.

Sobald die Forschungsgruppe die Entwicklung abgeschlossen hat und den vorgeschlagenen Standard IEEE P802.3ak („Physical Layer und Manage-ment Parameter für 10 GB/s Betrieb, Typ 10GBASE-CX4“) freigibt, bietet dieser eine kostengünstige Option für Hochgeschwindigkeitsverbindungen über Strecken von bis zu 15 Metern, die üblicherweise zwischen einzelnen Racks eingesetzt werden. Die Bestätigung des Standards wird Ende dieses Jahr erwartet.