PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188986 (HP Inc.)
  • HP Inc.
  • Schickardstraße 32
  • 71034 Böblingen
  • http://www.hp.com/de
  • Ansprechpartner
  • +49 (7031) 14-57100

Drei neue HP Indigo 7000 für die Infowerk AG

Digitaldruckkapazität auf der drupa verdoppelt

(PresseBox) (Böblingen, ) Auf der drupa machten sie das Geschäft perfekt - HP Indigo und die Nürnberger Infowerk AG unterzeichneten einen Vertrag zur Lieferung von drei neuen HP Indigo 7000 Digital Press Vollfarbdigitaldruckmaschinen.

Bereits seit einigen Wochen hatte die Nürnberger Infowerk AG die erste der drei neuen Digitaldruckmaschinen im Betatest und war so begeistert, dass auf der drupa die Bestellung zwei weiterer Maschinen folgte. Winfried Gaber, Vorstandsvorsitzender der Infowerk AG: "Die HP Indigo 7000 wird unseren Bedürfnissen nach einer noch höheren Geschwindigkeit gerecht. Ein rasant steigendes Wachstum, beispielsweise von Aufträgen aus dem Fotobuchbereich, bei dem wir in Spitzenzeiten bis zu 10.000 Stück pro Tag produzieren, machte eine Erweiterung der Druckkapazitäten notwendig."

Zusammen mit den drei HP Indigo 7000 liefert HP einen HP Smart Stream Production Server zur Erhöhung des Datendurchsatzes, einen HP Smart Stream Photo Enhancement Server zur Bildoptimierung bei Fotoapplikationen sowie einen Offline HP UV-Coater zur nachträglichen UV-Lackierung der Drucke. Die Installation der beiden zusätzlichen Maschinen soll bis Oktober 2008 erfolgen. Momentan produzieren bei Infowerk eine HP Indigo press w3200 Rollendigitaldruckmaschine, eine HP Indigo press 5500, zwei HP Indigo press 5000 sowie die HP Indigo 7000 aus dem Betatest.

Infowerk fokussiert sowohl den Bereich B-to-B als auch B-to-C, hier vorwiegend im Segment Book-on-Demand. Das Unternehmen gehört zudem zu den führenden Digitaldruckunternehmen Europas mit namhaften Kunden, beispielsweise aus den Branchen Automobil, Pharmazie, Sportartikel und Konsumgüter. Bereits ca. 50 Prozent des Umsatzes werden mit Aufträgen für den Digitaldruck generiert - Tendenz steigend.

Die HP Indigo 7000 arbeitet gegenüber dem bisherigen Spitzenmodell HP Indigo press 5500 mit einem doppelt so großen Gummituch. Dadurch können gleichzeitig zwei Farbauszüge gedruckt werden, so dass eine Ausgabeleistung von 120 farbigen A4-Seiten bzw. 240 Schwarzweiß-A4-Seiten pro Minute entsteht. Das maximale Druckformat beträgt 317 x 446 Millimeter. Zudem sind Rasterweiten von 144, 175, 180 und 230 lpi (entspricht ca. 60er-, 70er- und 90er Raster) realisierbar. Die HP Indigo 7000 verarbeitet Grammaturen von 60 bis 350 g/m². Hierfür stehen standardmäßig drei Papierfächer mit einer Kapazität von je 1.800 Blatt sowie ein Fach mit 700 Blatt zur Verfügung.

Für Infowerk stellt diese Investition jedoch noch nicht das Ende der Entwicklung dar. In Kürze wird das Unternehmen neue Räumlichkeiten beziehen und dann noch mehr Platz für die Erweiterung des Digitaldrucks haben. Norbert Frenzel, Bereichsleiter Druck der Infowerk AG: "Hätten wir schon jetzt den notwendigen Raum, wäre die Investition auf der drupa sicher noch größer ausgefallen."

HP Inc.

HP, das weltweit groesste Technologie-Unternehmen, bietet Produkte aus den Bereichen Drucken und Personal Computing sowie IT-Dienstleistungen, Software und Loesungen, die den Umgang von Privatkunden und Unternehmen mit Technologie vereinfachen. HP hat die Akquisition von EDS am 26. August 2008 abgeschlossen.

Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de. Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse.