PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 186846 (HP Inc.)
  • HP Inc.
  • Schickardstraße 32
  • 71034 Böblingen
  • http://www.hp.com/de
  • Ansprechpartner
  • Norbert Gelse
  • +49 (7031) 14-4132

Doppelstunde im Fach unternehmerische Verantwortung

HP-Mitarbeiter besuchen JUNIOR-Unternehmen an Schulen

(PresseBox) (Böblingen, ) In einer gemeinsamen Initiative wollen HP und JUNIOR Jugendlichen ein Verständnis dafür vermitteln, wie unternehmerische Verantwortung aussieht und wie sie sich umsetzen lässt. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Projekt JUNIOR, das sich für die Vermittlung wirtschaftlichen Wissens an Schulen engagiert, haben HP-Mitarbeiter bereits zum zweiten Mal zwischen Februar und Mai 2008 insgesamt 40 Unterrichtsbesuche absolviert. Die Schülergruppen bestanden aus durchschnittlich 15 Schülern, die selbst ein JUNIOR-Unternehmen an ihrer Schule führen. In einer Doppelschulstunde zum Thema verantwortungsbewusste Unternehmensführung fand ein persönlicher Erfahrungsaustausch zwischen den Schülern und HP-Referenten statt. Dabei stellten die JUNIOR-Unternehmen ihre Geschäftsmodelle und Projektorganisation vor. Gemeinsam mit den HP-Mitarbeitern wurden dann die Anforderungen an die ethischen und ökologischen Verpflichtungen an die Unternehmensführung diskutiert. Die Grundlage bildeten hier der aktuelle HP-Nachhaltigkeitsreport (Global Citizenship Report), die HP-Geschäftsgrundsätze sowie die Programme für Umweltschutz, gesellschaftliche Verantwortung, Datenschutz und das Lieferantenmanagement.

"Die Schüler sind begeistert bei der Sache und haben tolle Projekte auf die Beine gestellt. Besonders beeindruckt haben mich die Aufgeschlossenheit und das Interesse an Themen der globalen Wirtschaft und internationalen Arbeitsteilung", sagt Matthias Schmidt, Geschäftsführer Finanzen für HP Deutschland, der sich an den Unterrichtsbesuchen beteiligt hat. "Die HP-Mitarbeiter haben, wie schon ein Jahr zuvor, Schulen im Umkreis der HP-Standorte in Deutschland besucht und konnten so das gesellschaftliche Engagement mit dem Tagesgeschäft verbinden."

Erfolgreiches unternehmerisches Handeln

JUNIOR (www.juniorprojekt.de ) ist ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. 10-15 Schüler ab Klasse 9 an allen allgemein- und berufsbildenden Schulen gründen ein auf ein Schuljahr befristetes JUNIOR-Unternehmen. Die Schulbank wird zum Chefsessel, von dem aus Geschäftsideen kreiert, Marketingstrategien ausgearbeitet und Kapitalbeschaffung durch Anteilsscheinverkäufe gesteuert werden. Der aktuell gekürte Sieger des JUNIOR-Bundeswettbewerbs ist das Unternehmen "Image.BB" vom Böblinger Otto-Hahn-Gymnasium mit einem Imagefilm über Böblingen (Baden-Württemberg). Dieses hat HP ebenso mit Unterrichtsbesuchen unterstützt wie drei weitere Sieger der diesjährigen Landeswettbewerbe, darunter "Didimani - Dinge, die man nicht braucht" vom Werner-von-Siemens-Gymnasium in Berlin, "PrintManiacs" mit kreativen Druckartikeln vom Gymnasium am Silberkamp in Peine (Niedersachsen) und "Versteh NexX" mit einem Jugend-Alltagssprach-Wörterbuch vom Gymnasium Norderstedt (Schleswig-Holstein).

Weitere Informationen zum gemeinsamen Engagement von HP und JUNIOR finden sich unter http://www.responsible-business.org/... .

Europaweites Engagement

JUNIOR ist ein Mitglied der Initiative Junior Achievement-Young Enterprise (JA-YE), mit der HP in der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) zusammenarbeitet. HP unterstützt im Rahmen der Kooperation betriebliche Ausbildungsprogramme und spezielle Veranstaltungen durch Geld- und Hardwarespenden. JA-YE Europa (www.ja-ye.org ) ist Europas größter Anbieter von unternehmerischen Nachwuchsförderprogrammen und erreichte 2007 insgesamt 2,6 Millionen Jugendliche in 40 Ländern. Gegründet von Unternehmen, Institutionen, Stiftungen und Privatpersonen vereint JA-YE den öffentlichen mit dem privaten Sektor, um jungen Menschen in Grund- und Oberschulen sowie Studenten hochwertige Ausbildungsprogramme zu bieten, die betriebliche, unternehmerische und wirtschaftliche Aspekte praxisnah vermitteln.

HP Inc.

HP, das weltweit groesste Technologie-Unternehmen, bietet Produkte aus den Bereichen Drucken und Personal Computing sowie IT-Dienstleistungen, Software und Loesungen, die den Umgang von Privatkunden und Unternehmen mit Technologie vereinfachen. HP hat die Akquisition von EDS am 26. August 2008 abgeschlossen.

Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de. Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse.