PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 185364 (HP Inc.)
  • HP Inc.
  • Schickardstraße 32
  • 71034 Böblingen
  • http://www.hp.com/de
  • Ansprechpartner
  • Klaus Höing
  • +49 (7031) 14-4097

Die richtige Technologie am richtigen Platz

HP bietet neue Deduplizierungs-Loesungen fuer Unternehmen aller Groessenordnungen

(PresseBox) (Böblingen, ) Unterschiedliche Anforderungen an Backup und Restore erfordern verschiedene technologische Ansaetze: HP praesentiert zwei neue Deduplizierungs-Loesungen, die die spezifischen Beduerfnisse von mittelstaendischen Unternehmen und Filialen sowie von grossen Unternehmen adressieren und diesen dabei helfen, geschaeftskritische Daten zuverlaessig zu sichern.

Das Angebot fuer mittelgrosse und Filialbetriebe umfasst zwei neue Modelle des HP StorageWorks D2D Backup System auf Basis der dynamischen Deduplizierungs-Technologie: D2D 2500 und 4000. Fuer Grossunternehmen bietet HP eine Deduplizierungs-Software fuer die virtuellen Bandbibliotheken der HP StorageWorks Virtual Library Systems (VLS)-Baureihe. Diese basiert auf der "Accelerated Deduplication"-Technologie. Die Loesungen sind skalierbar und ermoeglichen es, den Nutzungsgrad des Backup-Festplattenspeichers bis um den Faktor 50 zu erhoehen und so die Speicherkosten deutlich zu senken. Vervollstaendigt wird das Deduplizierungs-Angebot mit HP StorageWorks RDX Removable Disk Backup Systems (RDX160 und RDX320) fuer den Einsatz in kleinen Datenumgebungen. Dieses Angebot ist ebenso wie die D2D 2500 und 4000 Systeme ab sofort verfuegbar. Die Accelerated Deduplication-Loesung ist fuer die VLS6600- und 9000-Modelle ab Juli erhaeltlich. Lizenzen fuer VLS6200 und 12000 koennen Unternehmen ab September erwerben.

Backup-Festplattenkapazitaet besser nutzen

Die Deduplizierungs-Technologien von HP sorgen dafuer, dass bei mehrfach vorhandenen Daten nur noch ein "Original" bestehen bleibt und redundante Daten durch so genannte "Pointer" auf das Original ersetzt werden. Dies erfolgt auf Block-Ebene und erhoeht die effektive Speicherkapazitaet der Festplatte. Dies bringt deutliche Vorteile beim Speichern, beim Zurueckkopieren von Daten und bei den Kosten.

Effizientes und automatisches Backup von Remote-Standorten

Ein weiterer Vorteil der Technologie: Sie ermoeglicht es, Remote-Standorte effizient und sicher in das Backup und Restore mit einzubeziehen und dieses zu automatisieren. Da durch die Deduplizierung insgesamt die zu sichernde Datenmenge reduziert wird, kann der Datentransfer zwischen Standort und Zentrale ueber eine niedrigere und damit kostenguenstigere Bandbreite erfolgen. So entfaellt der aufwaendige und fehlertraechtige Prozess, Daten auf Baender zu kopieren und zu transportieren. Und Unternehmen, die bislang fuer die Datensicherung von Remote-Standorten hohe Bandbreiten genutzt haben, koennen nun auf niedrige Bandbreiten umsteigen. Insgesamt lassen sich mit Hilfe der Deduplizierung die operativen Kosten fuer Backup und Restore somit erheblich senken.

Mehr Speichern fuer weniger Geld - HP D2D Backup-Systeme

Die vorhandene Speicherkapazitaet optimal nutzen, Entlastung fuer die Administratoren und einfaches Management: Dies sind wesentliche Anforderungen des Mittelstands an eine Backup-Loesung. Hinzu kommen die einfache Implementierung, schnelle Inbetriebnahme und die Integration mit existierenden Umgebungen sowie der Wunsch, Platz zu sparen. Hier setzen die HP D2D Backup-Systeme an. Damit laesst sich im Vergleich zu Loesungen von Drittanbietern die Backup-Kapazitaet deutlich effizienter nutzen. Dies fuehrt insgesamt zu einer Kostensenkung um 45 Prozent.

Die neuen D2D Backup-Systeme bieten in einem einzigen, an das Netzwerk angebundenen Geraet, eine Kapazitaet, die der von bis zu 16 LTO Tape Autoloadern oder Bandbibliotheken entspricht.

Die Vorteile der D2D-Systeme mit dynamischer Deduplizierung im Ueberblick:

- Bei der dynamischen Deduplizierungs-Technologie werden die Daten waehrend des Backup-Prozesses dedupliziert. Ein weiterer Vorteil: Dank patentierter Technologien, die in den HP Labs entwickelt wurden, erfolgt eine ausserordentlich hohe Reduktion der Datenmenge.
- Das System ist mit einer einfach zu bedienenden Benutzeroberflaeche ausgestattet. Dadurch wird die Arbeit der Administratoren erheblich erleichtert. So muessen sie zum Beispiel bei der Konfiguration keine Befehlszeilen eingeben.
- Die D2D-Systeme sind zu allen fuehrenden Backup-Loesungen und -Applikationen kompatibel, so dass der Investitionsschutz und eine einfache Integration gewaehrleistet sind.

Hohe Performance und Skalierbarkeit: HP VLS

Bei den HP VLS-Systemen sorgt die Accelerated Deduplication-Technologie dafuer, dass grosse Unternehmen ihre Backup-Herausforderungen besser meistern koennen. Die Loesung ist hoch skalierbar, sowohl in Bezug auf die Leistung als auch die Kapazitaet. Zudem leistet die beschleunigte Wiederherstellungszeit einen wichtigen Beitrag beim Betrieb eines Rechenzentrums, das unterbrechungsfrei und rund um die Uhr laeuft.

Die Vorteile der HP VLS mit Accelerated Deduplication im Ueberblick:

- Bei der Accelerated Deduplication-Technologie werden die Daten erst dedupliziert, wenn der Backup-Prozess abgeschlossen ist. Dies beschleunigt den gesamten Backup-Prozess erheblich und kommt damit einer der wesentlichen Anforderungen grosser Unternehmen entgegen: das fuer das Backup benoetigte Zeitfenster moeglichst klein zu halten.
- Dank dieser Technologie wird fuer das Restore die aktuellste Kopie der Backup-Daten verwendet. Dadurch wird die Wiederherstellung von Daten erheblich beschleunigt.
- Wird hoehere Performance oder mehr Speicherkapazitaet benoetigt, koennen zusaetzliche Server oder Speicherplatten in das VLS eingebunden werden. Dabei lassen sich die verschiedenen Geraete als ein einziges System verwalten.
- Vereinfachtes Management ueber eine Schnittstelle, die automatisches Monitoring, Speicherkonfiguration, gleichmaessige Lastenverteilung und Fehleranalysen ermoeglicht.

Weitere Informationen zur Deduplikation mit HP D2D und VLS finden sich unter www.hp.com/go/deduplication. Informationen zu HP RDX Removable Disk Backup Systems ist unter www.hp.com/go/RDX verfuegbar.