Neue Maschinenleuchte MACH LED PLUS.forty von Waldmann

Hightech-Licht für Hightech-Maschinen

Maschinenleuchten der MACH LED PLUS Familie ermöglichen durch die Erweiterung um die MACH LED PLUS.forty mit ihren kompakten Abmessungen jetzt auch bei wenig Platz eine optimale Ausleuchtung. (PresseBox) ( Villingen-Schwenningen, )
Großräumiges Überwachen oder fokussiertes Beobachten: Die neue, kompakte Maschinenleuchte MACH LED PLUS.forty von Waldmann unterstützt dank zwei verschiedener Abstrahlwinkel unterschiedliche Sehaufgaben selbst bei engsten Platzverhältnissen.

Dazu stehen in vier Längen und Leistungsstufen 40°-eng und 90°-breit abstrahlende Varianten der 40 mm schlanken Leuchte zur Verfügung. Durch die hohe Leistungsdichte leuchtet selbst eine einzige MACH LED PLUS.forty in der kürzesten Ausführung von 190 mm kleinere Arbeitsräume normgerecht aus. Ihr Licht ist besonders blendarm und homogen mit weichen Übergängen.

Durch das Gehäuse aus Aluminium und 4 mm starkem Sicherheitsglas sowie den massiven Seitenteilen aus Hochleistungskunststoff mit maximal ausgelegter Viton®-Dichtung ist die MACH LED PLUS.forty auch für raue Umgebungen, etwa in Werkzeugmaschinen, geeignet. Zudem ist sie unempfindlich gegenüber vielen Kühl- und Schmierstoffen, hohen Temperaturen sowie Schocks und Vibrationen.

Für eine besonders einfache Integration stehen fertig konfektionierte Anschlusskabel mit M12-Anschlussbuchse in verschiedenen Längen, aber auch konfektionierbare M12-Anschlussbuchsen und -stecker zur Wahl. Elektrisch verkettbare Leuchten erleichtern die Verdrahtung zusätzlich. Weitere Vorteile der LED-Leuchte sind die lange Lebensdauer und die hohe Energieeffizienz.

MACH LED PLUS.forty ist eine Erweiterung der MACH LED PLUS Familie von Waldmann um eine zweite Grundausführung. Daneben stehen MACH LED PLUS.seventy Leuchten in gleichem Design mit einem Außendurchmesser von 70 mm zur Verfügung. Diese können sowohl an 24 V als auch an 100/120/220-240 V angeschlossen werden. Somit eignen sie sich auch für einen einfachen Ersatz konventioneller Rohrleuchten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.