So lichtdurchlässig wie ein echter Zahn

Neu: Transluzentes Zirkonoxid und Universal-Malfarben von Hera-eus

Hanau, (PresseBox) - Transluzentes Zirkonoxid ergänzt ab sofort die Materialpalette im cara CAD/CAM-System. Damit erweitert Heraeus das Indikationsspektrum um monolithische Zirkonkronen. Zur Veredelung bietet Heraeus das neue HeraCeram Stains universal Malfarbensortiment. Mit dem günstigen Starterset HeraCeram Stains universal macht Heraeus den Einstieg in die effiziente Individualisierung jetzt besonders attraktiv.

"Zusammen mit den neuen Universal Malfarben ermöglicht das neue transluzente Zirkonoxid einen ebenso ästhetischen wie wirtschaftlichen Zahnersatz", betont Susan Stahlenberg, Leiterin Marketing & Produktmanagement Prosthetics bei Heraeus Dental. "Kombiniert mit den vollanatomischen Gestaltungsmöglichkeiten und der präzisen Fertigung des cara Systems bietet dieser zugleich höchste Funktionalität."

Monolithische Versorgung: ästhetisch und wirtschaftlich

Monolithische Versorgungen sind zunehmend gefragt. Das neue transluzente Zirkonoxid cara Zr trans ermöglicht als Alternative zur Nichtedelmetall-Vollgusskrone im cara System eine einfache und effiziente ästhetische Versorgung, gerade im Seitenzahnbereich. Zum Start kann der Zahntechniker sowohl monolithische Kronen und Brücken (bis zu 3 Glieder), Gerüste für die keramische Verblendung (bis zu 3 Glieder) als auch Primärteleskope, Inlays und Onlys fertigen lassen. Die Indikationserweiterung für großspannige Brücken setzt Heraeus demnächst schrittweise um.

Natürliche Transluzenz

Das transluzente Zirkonoxid ist in den Farben light, medium und intensive verfügbar. Gegenüber anderen Zirkonoxiden zeichnet sich das zahnfarbene cara Zr trans durch eine extrem hohe, natürliche Lichtdurchlässigkeit aus.

Den richtigen Ton treffen mit HeraCeram Universal-Malfarben

Für die individuelle Finalisierung monolithischer Vollzirkonoxid-Arbeiten hat Heraeus die pastenförmigen Malfarben HeraCeram Stains universal entwickelt. Egal ob niedriger oder hoher Wärmeausdehnungskoeffizient, die Universalmalfarben sind mit allen Heraeus Keramiklinien kompatibel. Die Malfarben eignen sich sowohl für die Farbgestaltung monochromer Arbeiten aus HeraCeram Press-to-Zirconia, HeraCeram Mono oder vollanatomischen Zirkonoxidrestaurationen als auch für die klassische Individualisierung und Charakterisierung der Keramikverblendungen. Die pastenförmige Konsistenz bietet zudem maximale Kontrolle beim Auftragen, selbst in dickeren Schichten. Das komplette Malfarbensortiment mit 22 pastösen Malfarben und einer Glasurpaste ist ab sofort verfügbar.

Starterset: HeraCeram Stains universal bis September

Bis 30. September 2012 bietet Heraeus das Starterset HeraCeram Stains universal für den Einstieg in die Verarbeitung von cara Zr trans zum attraktiven Einstiegspreis von 150 Euro. Damit kann der Zahntechniker durch einfaches Bemalen und Glasieren im Labor alle 16 V-Farben schnell reproduzieren.

Kulzer GmbH

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen mit einer über 160-jährigen Tradition. Unsere Kompetenzfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien und Medizinprodukte, Dentalprodukte sowie Quarzglas und Speziallichtquellen. Mit einem Produktumsatz von 4,8 Mrd. € und einem Edelmetallhandelsumsatz von 21,3 Mrd. € sowie weltweit über 13.300 Mitarbeitern in mehr als 120 Gesellschaften hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.