Hochpräzise und hart im Nehmen

Die ICURO RI58-Drehgeber überzeugen durch Robustheit und eine sehr gute Auflösung

Die ICURO RI58-Drehgeber von Hengstler bieten eine sehr hohe Auflösung und zahlreiche Anschlussmöglichkeiten (PresseBox) ( Aldingen, )
Höchste Genauigkeit und große Flexibilität: Das sind die markantesten Merkmale der inkrementalen optischen ICURO RI58-Drehgeber von Hengstler. Ihr spezielles optisches Design ermöglicht eine Auflösung von 10.000 Impulsen pro Umdrehung, während vielfältige Flansch- und Anschlussvarianten und ein Weitbereichs-Netzteil von 3-38V Konstrukteuren maximale Gestaltungsfreiheit bieten. Ein weiterer Vorteil der Encoder ist ihre Selbstüberwachungs-Funktion.

Viele Industrie-Drehgeber mit 10.000 PPR-Auflösung verfügen nicht über die angegebenen 10.000 Striche auf ihrer Maßverkörperung, sondern errechnen den jeweiligen Ausgabewert mit mathematischen Methoden aus einem geringer auflösenden Sinus-/Cosinus-Signal. Die RI58-Drehgeber von Hengstler sind dagegen tatsächlich mit 10.000 Strichen auf der Maßverkörperung ausgestattet (direct read) und können bis zu 40.000 Schritte ausgeben. Möglich macht dies die Hengstler-eigene „True-Read-Technologie“, ein spezielles optisches Design, das Hengstler eigens für diese Drehgeber entwickelt hat. „Wir gehen bei der Fertigung der Drehgeber an die Grenze des physikalisch Machbaren“, so Peter Elbel von Hengstler. „Nur wenige Hersteller beherrschen dieses Fertigungsverfahren.“

Die extrem hohe Genauigkeit der ICURO RI58-Drehgeber wird ausschließlich durch die sehr detaillierte Maßverkörperung erzielt und über rein optische Verfahren abgeglichen. Ihr Ausgabewert kann deshalb nicht wie interpolierte oder durch Programmierung skalierte Signale vieler herkömmlicher Drehgeber durch Faktoren wie Temperatur, Last oder Alterung beeinflusst werden. Das Ergebnis ist eine hochauflösende Winkel- oder Geschwindigkeits-Messung mit einer gleichbleibenden Wiederholgenauigkeit.

Ein weiteres nützliches Feature der ICURO RI58-Drehgeber ist ihre permanente Selbstüberwachung per Error-Signal. Kündigt sich eine Fehlfunktion an, wird ein Alarm-Signal ausgegeben, das optisch angezeigt oder an eine Steuerung übertragen werden kann. Die Alarme mehrerer Drehgeber können sogar via Parallel-Schaltung zu einem „System-Alarm“ gebündelt werden.

Ideale Einsatzgebiete für die ICURO RI58-Drehgeber sind unter anderem Werkzeugmaschinen, CNC-Achsen, Verpackungsmaschinen, Spritzgießmaschinen und Sägemaschinen sowie Motoren. Die mit einer Vollwelle ausgestatteten Drehgeber vertragen hohe Schockbelastungen, verfügen über die Schutzart IP67, können in Temperaturbereichen von –40 bis +100 °C eingesetzt und mit Spannungen von 3 bis 38V DC versorgt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.