EU-Initiative 'HELP - Für ein rauchfreies Leben' auf der YOU 2008 Halle 22a / Stand 113

(PresseBox) ( München, )
.
- Informationen zum Nichtrauchen und Mitmachaktionen im Mittelpunkt des Messeauftritts
- Motorsportler Charlie & Philip Geipel zu Gast am HELP-Stand

Die EU-Kampagne 'HELP - Für ein rauchfreies Leben' ist in diesem Jahr erneut mit einem Informationsstand auf der YOU in Berlin in Halle 22a / Stand 113 vertreten. Vom 24. bis 26. Oktober 2008 informiert das HELP-Team auf der größten europäischen Jugendmesse über die Vorteile des Nichtrauchens. Unter dem Motto 'Mitmachen und Testen' lädt die EU-Initiative Raucher- und NichtraucherInnen zu einem einfachen Atemtest ein. Der gemessene Kohlenmonoxid-Gehalt in der Ausatemluft zeigt die unmittelbare Belastung, die Rauchen und Passivrauchen auf den Körper haben.

Besonderes Messe-Highlight: Die Motorsportler Charlie und Philip Geipel besuchen den HELP-Stand auf der YOU. Die erfolgreichen Nachwuchssportler sind derzeit im Tourenwagensport in der Klasse 'Super 2000' aktiv. Sie unterstützen die EU-Initiative HELP seit August 2008. Im Rahmen eines Fototermins nehmen die Brüder an den Kohlenmonoxid-Tests teil und stehen Jugendlichen und den Medien zu ihrem Engagement für das Nichtrauchen Rede und Antwort. Fototermin: Freitag, 24.10.2008, 10.30 - 12.30 Uhr* am HELP-Stand, Halle 22a / 113

Für einen besonderen Blickfang sorgt der Rennwagen der Geipel-Brüder auf dem HELP-Messestand.

Medienvertreter sind herzlich an den HELP-Stand eingeladen.

* individuelle Terminvereinbarungen nach Rücksprache mit HBI möglich
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.