Arbeitsvorbereiter / Fertigungsdisponenten (m/w)

(PresseBox) ( Seitingen-Oberflacht, )
Für die Pflege der Artikestammdaten, Produktionsstückliste, Disposition, Überwachung; der Produktionsaufträge und deren Planung für die Ihnen zugeteilten Baugruppen in Eigenverantwortung, suchen wir einen Arbeitsvorbereiter / Arbeitsplaner.

Wir setzen REFA – Grundausbildung / Arbeitsvorbereitung und Erfahrungen in der Medizintechnikbranche für das oben beschriebene Tätigkeitsbereich voraus, sowie den sicheren Umgang mit dem PC und der PRP Software Majesty oder GEWATEC.
In einem sehr modernen Arbeitsumfeld mit BDE-, PZE- und MDE-Erfassung, Kardex-Shutle zur rationellen Ein- und Auslagerung der Stücklistenteile, bieten wir die idealen Voraussetzungen für ein angenehmes und zeitgemäßes Arbeiten.

Helmut Zepf ist führender Hersteller von Instrumentarium für die zahnärztliche Chirurgie und Implantologie mit einer eigenen Projektabteilung, Konstruktion und Vertrieb.
Neuentwicklungen basierend auf unserem engen Kontakten mit Anwendern und Universitäten bringt mit sich, dass die beschriebene Stelle zudem sehr interessant ist, und Perspektiven bietet.

Einer Ihrer Qualifikation und Leistung entsprechend hoch dotierten Entlohnung sind für uns ebenso selbstverständlich, wie die Möglichkeit Ihrer Einbringung von Kreativität, die unseren Ablauf und Arbeitsqualität verbessern.

Diskretion wird garantiert!

Für ein erstes telefonisches Kennenlernen wenden Sie sich gerne an unseren Herr Timo oder Patrick Zepf.
Die üblichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte zu Händen Herr Patrick Zepf.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.