CTCC IWS-Wellrohrhalter: Rundum eine sichere Wahl

Die praktischen neuen Halter im HellermannTyton IWS-Wellrohrsortiment bieten erhöhte Effizienz und Flexibilität bei der Befestigung und Führung von Leitungen im Schaltschrank- und Maschinenbau

CTCC IWS-Wellrohrhalter: Fest, sicher und durchdacht! (PresseBox) ( Tornesch, )
HellermannTyton ergänzt das bestehende IWS-Wellrohrsortiment mit passenden Haltern in vier Größen.

Das durchdachte Design der CTCC IWS-Wellrohrhalter befriedigt das Bedürfnis von Schaltschrank- und Maschinenbauern für effizientere Lösungen zum Befestigen, Führen und Schützen von Leitungen.

Das Augenmerk des neuen Befestigungselements liegt auf der Einfachheit und Qualität in der sorgfältigen Verarbeitung von kleinen Details.

Das Design ermöglicht eine Vorfixierung des IWS-Wellrohrs im offenen Zustand, bis der Monteur die endgültige Position bestimmt hat. Der Verschluss klickt, sobald der Halter verriegelt ist.

Darüber hinaus haben die Produktentwickler bei HellermannTyton eine Aussparung im Halter für die Aufnahme eines Massekabels integriert und beidseitige Befestigungspunkte für zusätzliche Leitungen hinzugefügt.

Im verriegelten Zustand kann das Wellrohr in der Halterung rotieren. Eine umschließende Rippe verhindert das seitliche Verrutschen des flexiblen Wellrohrs. Der Halter kann von oben mit einem Schraubendreher einfach geöffnet werden – zum Beispiel für nachträgliche Korrekturen.

Die CTCC IWS-Wellrohralter für die Nennweiten 17, 29, 37 und 50 mm sind auf das Lochbild im Schaltschrank abgestimmt.

Alle Details zum CTCC IWS-Wellrohrhalter finden Interessenten hier auf der HellermannTyton-Webseite: https://www.hellermanntyton.de/iws-i

CTC IWS Wellrohrhalter und IWS Wellrohre sind über den Elektrogroßhandel erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.