PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 375980 (HELLA GmbH & Co. KGaA)
  • HELLA GmbH & Co. KGaA
  • Rixbecker Straße 75
  • 59552 Lippstadt
  • http://www.hella.com
  • Ansprechpartner
  • Marion Kille
  • +49 (2941) 38-7566

Hella ergänzt 90mm Scheinwerfer-Familie um LED-Technologie

Neues LED-Modul mit Abblendlichtfunktion von Hella für Fahrzeughersteller aller Zielgruppen

(PresseBox) (Lippstadt, ) Licht- und Elektronikspezialist Hella bringt ein neues 90mm LED-Modul mit Abblendlichtfunktion für Fahrzeughersteller aller Zielgruppen auf den Markt. Das neue 90mm LED-Modul wird im ersten Quartal 2011 erhältlich sein und passt zur Baureihe der 90mm Halogen- und Xenon-Scheinwerfermodule. Damit eröffnet Hella Fahrzeugherstellern - zum Beispiel von Bussen, Elektro-Fahrzeugen, Land- und Baumaschinen, Nutzfahrzeugen, Reisemobilen, Schienenfahrzeugen, Motorrädern - sowie Tunern neue Freiheitsgrade beim Design. Das gilt sowohl für Neuentwicklungen als auch für Facelifts, denn die LED-Module können bisherige 90mm Module in Halogen- und Xenon-Technologie problemlos ersetzen. Aufgrund der Kompatibilität der Baureihen ist es für Anwender der 90mm Scheinwerfer-Familie, wie zum Beispiel Flottenbetreiber, problemlos möglich, auf die effiziente LED-Technologie umzurüsten.

Maßstäbe setzt Hella mit der LED-Technologie auch bei Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Das neue 90mm LED-Modul, das gemäß ECE-Regelung typgeprüft ist, hat eine Lichtleistung auf Xenon-Niveau und sorgt so für eine optimale, tageslichtähnliche Ausleuchtung. Das entspricht den Sehgewohnheiten des menschlichen Auges und führt deshalb bei Dunkelheit zu besserem Sehen und damit zu sicherem und ermüdungsfreiem Fahren. Durch Einsatz der LEDs gehören auch kostspielige Leuchtmittelwechsel - und damit verbundene teure und aufwändige Austausch- und Fahrzeugausfallzeiten - der Vergangenheit an. Die Abschlussscheibe des Moduls ist aus robustem Kunststoff, was die Scheibe weniger anfällig gegenüber Steinschlag macht. Ein weiteres Highlight des Moduls ist die passive Kühlung ohne Lüfter, durch die eine Modul-Lebensdauer von über 15.000 Stunden erzielt werden kann. Die von Hella konstruierten LED-Produkte zeichnen sich zudem dadurch aus, dass sie resistent gegen Vibrationen, Schmutz und Wasser sind. Gegenüber Xenon-Modulen entfällt beim LED-Modul die Scheinwerferreinigungsanlage ebenso wie die automatische Leuchtweitenregelung, da die Lichtleistung unter 2.000 Lumen liegt. Der Systempreis des Moduls wird dadurch deutlich reduziert. Positive Auswirkungen hat der Einsatz der LED-Technologie auch auf laufende Betriebskosten und Umweltbilanz durch reduzierten Treibstoffverbrauch sowie geringere CO2-Emission.

HELLA GmbH & Co. KGaA

Hella ist ein global aufgestelltes, unabhängiges Familienunternehmen mit 23.000 Beschäftigten an 70 Standorten in mehr als 30 Ländern. Der Hella-Konzern entwickelt und fertigt für die Automobilindustrie Komponenten und Systeme der Lichttechnik und Elektronik und verfügt weiterhin über eine der weltweit größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile, Zubehör, Diagnose und Serviceleistungen. In Joint-Venture-Unternehmen entstehen zudem komplette Fahrzeugmodule, Klimasysteme und Bordnetze. Mit über 3.500 Beschäftigen in Forschung und Entwicklung zählt Hella zu den wesentlichen Innovationstreibern im Markt. Darüber hinaus gehört der Hella-Konzern mit einem Umsatz von 3,6 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2009/10 zu den Top 50 der weltweiten Automobilzulieferer sowie zu den 100 größten deutschen Industrieunternehmen.