Anleitung von HELIOS Software hilft bei Migration von macOS-Serverdiensten

Der Wegfall von macOS-Serverdiensten beunruhigt Admins - HELIOS "Whitepaper" zeigt Migrationsoptionen auf

(PresseBox) ( Hannover, )
Die HELIOS Software GmbH, führendes Entwicklungsunternehmen von plattformübergreifend genutzter Filesharing-Software, hat heute ein Whitepaper herausgegeben, das Mac-Serveradministratoren die Migration von macOS Server erleichtern soll. Das Dokument erläutert, wie sich die von macOS Server angebotenen Serverdienste auf einer anderen Plattform migrieren lassen.

Seit einigen Jahren nimmt Apple sein Engagement im Markt für Netzwerkserver kontinuierlich zurück. Echte Serverhardware hat Apple schon seit 2011 nicht mehr im Programm und für 2018 angekündigt, viele Funktionen der macOS-Serversoftware auslaufen zu lassen. Infolgedessen suchen Anwender und Interessenten nach Alternativen.

Die Umstellung kann für Mac-Administratoren zu einem schwierigen Unterfangen werden, das HELIOS Whitepaper „macOS Server migration“ bietet jedoch eine detaillierte Anleitung um den Übergang zu erleichtern. Darin werden die einzelnen macOS-Serverdienste mit Tipps zum Migration auf Alternativen von Drittanbietern aufgelistet.

Besondere Bedeutung bei einer solchen Umstellung kommt der Unterstützung des Filesharings für Mac- und iOS-Netzwerkgeräte zu. Die Software HELIOS Universal File Server bietet natives Filesharing sowie eine Datensynchronisierung auf Mac- und iOS-Geräte (wie auch auf Windows-, Web- und Android-Geräte). Universal File Server umfasst eine Reihe von Serverdiensten, welche die Apple-Technologien replizieren und vollständig kompatibel mit ihnen sind: AFP, Spotlight-Indizierung und -Suche, Time-Machine-Backupserver, Bonjour-Server uvm. All diese Dienste lassen sich mit der Anwendung HELIOS Admin bequem konfigurieren und verwalten.

Universal File Server läuft auf allen gängigen Serverplattformen, sodass Unternehmen beliebiger Größe die Software auf einem Server ihrer Wahl – vom Mac mini für kleinere Arbeitsgruppen bis hin zu Unternehmensservern – installieren können. Dadurch haben Administratoren die Freiheit bei der Wahl der Serverhardware, die für ihre Zwecke am geeignetsten ist.

Hier finden Sie sämtliche unterstützte Plattformen.

Helmut Tschemernjak, Geschäftsführer der HELIOS Software GmbH, merkt an: „Dieses Whitepaper soll Mac-Administratoren dabei helfen eine problemlose Serverumstellung vorzunehmen, die dem Endkunden gegenüber vollkommen transparent ist.“

Das Whitepaper (engl.) steht Ihnen auf der HELIOS-Website kostenlos zur Verfügung:

macOS Server migration to a HELIOS server – White Paper

Vollständige Produktdetails zu HELIOS Universal File Server finden Sie auf der HELIOS-Website.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.